Moses Hogan – Hintergründe zum Titel Joshua fit the battle of jerico

Man mein, man kennt den Titel und man kennt ihn so doch nicht. Die Rede ist von „Joshua fit the battle of jerico“.

—-
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Jericho Jericho
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Und die Wände brachen runten

Gott weiß um
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Jericho Jericho
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Und die Wände brachen in sich zusammen

Guten Morgen, Schwester Maria
Guten Morgen, Bruder Johannes
Gut, halt mal kurz an, ich möchte mit Dir sprechen
Möchten Ihnen erklären, wie ich dazu gekommen bin

Ich weiß, dass Sie über Joshua gehört haben
Er war der Sohn der Nonne
Er stoppte nie seine Arbeit bis
Bis die Arbeit getan war

Gott weiß von
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Jericho Jericho
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Und die Wände bröckelten nieder

Sie können über Ihre Männer von Gideon sprechen
Sie können mit Ihren Männern von Saul prahlen
Aber außer dem guten alten Joshua gibts sonst keinen
Am Kampf von Jericho

Bis zu den Wänden von Jericho
Er marschierte mit Stange in der Hand
Blast in die Ramm-Horne, Joshua schrien
Da der Ausgang der Schlacht in meinen Händen liegt.

Gott weiß den
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Jericho Jericho
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Und die Wände bröckelten nieder

Sie können über Ihre Männer von Gideon sprechen
Sie können mit Ihrem König von Saul prahlen
Es gibt nur keinen außer Joshua
Am Kampf von Jericho

Sie erklären mir, großem Gott diese Joshua/s Stange
Gut waren die nahen zwölf Füße lang
Und nach seiner Hüfte war eine zweischneidige Klinge
Und sein Mund war ein Evangeliumhorn

Dennoch fett und tapfer stand er
Rettung in seiner Hand
Blast in Eure RAmm-Horne, schrie Joshua
Der Teufel wird Dir schon nichts antun können

Unten unten unten unten unten
und sie brechen zusammen.

Die Stadt Jericho liegt am Westufer des Jordanflusses und befindet sich 250 Meter unter dem Meeresspiegel.Kaum jemand weis, dass Jericho zugleich die tiefstgelegenste Stadt der Welt ist. Heute legen etwa 25 tausend Einwohner in Jericho. Nach Forschungen soll die Stadt allerdings vor etwa 2000 Jahren besiedelt worden sein. Allerdings darf man nicht unberücksichtigt lassen, dass die Stadt bereits mehrfach eine Ruinenstadt war und immer wieder neu aufgebaut wurde. Der Übernahme Palmenstadt lässt erkennen, dass sie offensichtlich in einer Oase errichtet wurde, denn in Syrien gibt es eine ähnlich klingende Stadt Palmyra, die sich auch in einer Wüstenoase befindet.

In der Bibel geht Johannes in Kapitel 6 auf Joshua und Jericho ein.

Wenn man den Bibeltext gehört oder selbst gelesen hat, dann wird man sich am Anfang vielleicht fragen warum er Priestern und dem Volk zwei unterschiedliche Informationen gibt, obwohl er nur eine Information von Gott empfangen hat. Es ist in dem Kapitel tatsächlich die Rede, dass herumgezogen werden soll und die Stadtmauern aufgrund von Schallvibrationen zum Einsturz gebracht werden sollen. Archäologisch wird dies natürlich unklar sein, es kann auch sein, dass die Stadt durch ein starkes Erdbeeben oder Überflutung eingebrochen war. Wenn man die nachfolgende Bibel-TV-Produktion

http://www.youtube.com/watch?v=Lp-3ZtUjPKE

sich ansieht, dann kann man auch es auch so verstehen. Mach erst einmal Tabularasa mit Jericho. Es gibt zuviel Unrat und Dinge, die einfach unrund laufen. Wenn man das jetzt platt macht, dann bietet sich nämlich die Möglichkeit neu anzufangen und die Dinge dann besser und vernünftiger zu machen. Es kann also auch mit einer Art Mut machen verstanden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Moses Hogan – Hintergründe zum Titel Joshua fit the battle of jerico

Man mein, man kennt den Titel und man kennt ihn so doch nicht. Die Rede ist von „Joshua fit the battle of jerico“.

—-
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Jericho Jericho
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Und die Wände brachen runten

Gott weiß um
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Jericho Jericho
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Und die Wände brachen in sich zusammen

Guten Morgen, Schwester Maria
Guten Morgen, Bruder Johannes
Gut, halt mal kurz an, ich möchte mit Dir sprechen
Möchten Ihnen erklären, wie ich dazu gekommen bin

Ich weiß, dass Sie über Joshua gehört haben
Er war der Sohn der Nonne
Er stoppte nie seine Arbeit bis
Bis die Arbeit getan war

Gott weiß von
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Jericho Jericho
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Und die Wände bröckelten nieder

Sie können über Ihre Männer von Gideon sprechen
Sie können mit Ihren Männern von Saul prahlen
Aber außer dem guten alten Joshua gibts sonst keinen
Am Kampf von Jericho

Bis zu den Wänden von Jericho
Er marschierte mit Stange in der Hand
Blast in die Ramm-Horne, Joshua schrien
Da der Ausgang der Schlacht in meinen Händen liegt.

Gott weiß den
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Jericho Jericho
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Und die Wände bröckelten nieder

Sie können über Ihre Männer von Gideon sprechen
Sie können mit Ihrem König von Saul prahlen
Es gibt nur keinen außer Joshua
Am Kampf von Jericho

Sie erklären mir, großem Gott diese Joshua/s Stange
Gut waren die nahen zwölf Füße lang
Und nach seiner Hüfte war eine zweischneidige Klinge
Und sein Mund war ein Evangeliumhorn

Dennoch fett und tapfer stand er
Rettung in seiner Hand
Blast in Eure RAmm-Horne, schrie Joshua
Der Teufel wird Dir schon nichts antun können

Unten unten unten unten unten
und sie brechen zusammen.

Die Stadt Jericho liegt am Westufer des Jordanflusses und befindet sich 250 Meter unter dem Meeresspiegel.Kaum jemand weis, dass Jericho zugleich die tiefstgelegenste Stadt der Welt ist. Heute legen etwa 25 tausend Einwohner in Jericho. Nach Forschungen soll die Stadt allerdings vor etwa 2000 Jahren besiedelt worden sein. Allerdings darf man nicht unberücksichtigt lassen, dass die Stadt bereits mehrfach eine Ruinenstadt war und immer wieder neu aufgebaut wurde. Der Übernahme Palmenstadt lässt erkennen, dass sie offensichtlich in einer Oase errichtet wurde, denn in Syrien gibt es eine ähnlich klingende Stadt Palmyra, die sich auch in einer Wüstenoase befindet.

In der Bibel geht Johannes in Kapitel 6 auf Joshua und Jericho ein.

Wenn man den Bibeltext gehört oder selbst gelesen hat, dann wird man sich am Anfang vielleicht fragen warum er Priestern und dem Volk zwei unterschiedliche Informationen gibt, obwohl er nur eine Information von Gott empfangen hat. Es ist in dem Kapitel tatsächlich die Rede, dass herumgezogen werden soll und die Stadtmauern aufgrund von Schallvibrationen zum Einsturz gebracht werden sollen. Archäologisch wird dies natürlich unklar sein, es kann auch sein, dass die Stadt durch ein starkes Erdbeeben oder Überflutung eingebrochen war. Wenn man die nachfolgende Bibel-TV-Produktion

http://www.youtube.com/watch?v=Lp-3ZtUjPKE

sich ansieht, dann kann man auch es auch so verstehen. Mach erst einmal Tabularasa mit Jericho. Es gibt zuviel Unrat und Dinge, die einfach unrund laufen. Wenn man das jetzt platt macht, dann bietet sich nämlich die Möglichkeit neu anzufangen und die Dinge dann besser und vernünftiger zu machen. Es kann also auch mit einer Art Mut machen verstanden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Moses Hogan – Hintergründe zum Titel Joshua fit the battle of jerico

Man mein, man kennt den Titel und man kennt ihn so doch nicht. Die Rede ist von „Joshua fit the battle of jerico“.

—-
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Jericho Jericho
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Und die Wände brachen runten

Gott weiß um
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Jericho Jericho
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Und die Wände brachen in sich zusammen

Guten Morgen, Schwester Maria
Guten Morgen, Bruder Johannes
Gut, halt mal kurz an, ich möchte mit Dir sprechen
Möchten Ihnen erklären, wie ich dazu gekommen bin

Ich weiß, dass Sie über Joshua gehört haben
Er war der Sohn der Nonne
Er stoppte nie seine Arbeit bis
Bis die Arbeit getan war

Gott weiß von
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Jericho Jericho
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Und die Wände bröckelten nieder

Sie können über Ihre Männer von Gideon sprechen
Sie können mit Ihren Männern von Saul prahlen
Aber außer dem guten alten Joshua gibts sonst keinen
Am Kampf von Jericho

Bis zu den Wänden von Jericho
Er marschierte mit Stange in der Hand
Blast in die Ramm-Horne, Joshua schrien
Da der Ausgang der Schlacht in meinen Händen liegt.

Gott weiß den
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Jericho Jericho
Joshua gewann den Kampf von Jericho
Und die Wände bröckelten nieder

Sie können über Ihre Männer von Gideon sprechen
Sie können mit Ihrem König von Saul prahlen
Es gibt nur keinen außer Joshua
Am Kampf von Jericho

Sie erklären mir, großem Gott diese Joshua/s Stange
Gut waren die nahen zwölf Füße lang
Und nach seiner Hüfte war eine zweischneidige Klinge
Und sein Mund war ein Evangeliumhorn

Dennoch fett und tapfer stand er
Rettung in seiner Hand
Blast in Eure RAmm-Horne, schrie Joshua
Der Teufel wird Dir schon nichts antun können

Unten unten unten unten unten
und sie brechen zusammen.

Die Stadt Jericho liegt am Westufer des Jordanflusses und befindet sich 250 Meter unter dem Meeresspiegel.Kaum jemand weis, dass Jericho zugleich die tiefstgelegenste Stadt der Welt ist. Heute legen etwa 25 tausend Einwohner in Jericho. Nach Forschungen soll die Stadt allerdings vor etwa 2000 Jahren besiedelt worden sein. Allerdings darf man nicht unberücksichtigt lassen, dass die Stadt bereits mehrfach eine Ruinenstadt war und immer wieder neu aufgebaut wurde. Der Übernahme Palmenstadt lässt erkennen, dass sie offensichtlich in einer Oase errichtet wurde, denn in Syrien gibt es eine ähnlich klingende Stadt Palmyra, die sich auch in einer Wüstenoase befindet.

In der Bibel geht Johannes in Kapitel 6 auf Joshua und Jericho ein.

Wenn man den Bibeltext gehört oder selbst gelesen hat, dann wird man sich am Anfang vielleicht fragen warum er Priestern und dem Volk zwei unterschiedliche Informationen gibt, obwohl er nur eine Information von Gott empfangen hat. Es ist in dem Kapitel tatsächlich die Rede, dass herumgezogen werden soll und die Stadtmauern aufgrund von Schallvibrationen zum Einsturz gebracht werden sollen. Archäologisch wird dies natürlich unklar sein, es kann auch sein, dass die Stadt durch ein starkes Erdbeeben oder Überflutung eingebrochen war. Wenn man die nachfolgende Bibel-TV-Produktion

http://www.youtube.com/watch?v=Lp-3ZtUjPKE

sich ansieht, dann kann man auch es auch so verstehen. Mach erst einmal Tabularasa mit Jericho. Es gibt zuviel Unrat und Dinge, die einfach unrund laufen. Wenn man das jetzt platt macht, dann bietet sich nämlich die Möglichkeit neu anzufangen und die Dinge dann besser und vernünftiger zu machen. Es kann also auch mit einer Art Mut machen verstanden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.