Yolanda Adams – Hintergründe zum Titel “Victory”

Auch in Film “The gospel” ist Yolanda Adams mit diesem Titel eingebaut. Er wird auch im Abspann des Films nochmals gespielt. Vermutlich kein Wunder, dass eine unserer Choreografinnen als wir auf einer Chorfreizeit diesen Titel neu erlernen sollten gleich äußerte, dass das doch aus dem Film (wohl eben DIESEM ohne zu sagen welchen) ist.

Ich haben den Sieg erhalten, ich habe den Sieg erhalten, den süssen Sieg durch Jesus. Er starb für mich aber am ersten Tag ist er wiederauferstanden. Das ist der Grund warum ich zu siegen habe. Und ich jeden Tag aufs neue siegen werde. Ich bin vom Sieg sogar dann überzeugt, wenn ich Sorgen habe und im Regen stehe. Und mir vieles einfach peinlich ist. Aber ich werde den Schutz durch den Herrn haben. Vor allem auch im Namen von Jesus. Du kannst mir gerne sagen, dass Du von der Wahrheit überzeugt bist. Vorallem ist Jesus mein Eroberer (der mich überzeugt hat) . Materielle Dinge sind mir nicht ganz so wichtig, ich weis dass er da ist und mich stark macht.

Man kann den Inhalt also zusammenfassen, dass einem die Kraft, die man durch Jesus erhält einem sehr wichtig ist und dass diese über Alltagsorgen und Gegenstände, die man im täglichen Leben so benutzt die Dinge zwar angenehm machen aber die Stärke des Glaubens einem doch wichtiger sind.

Tags: , , , , ,

Comments are closed.