Posts Tagged ‘donnie mcclurkin’

Donald Lawrence – Hintergründe zum Song Giants

Wednesday, March 6th, 2019

Bei Donald Lawrence handelt es sich um einen amerikanische  Komponisten, der 1961 in Charlotte im US-Bundesstaat Northcarolina geboren wurde. In Cincinneti am Conversatorim studierte er Musik und erwarb den Bachelor for Fine Arts Degree für Musik. Während seines Studiums war er in einer Baptistengemeinde in Cincinetti musikalischer Verantwortlicher. Zwischenzeitlich erhielt er mehrere Grammies und Gewinner eines Stella Award. Er arbeitete u. a. neben Kirk Franklin, Donnie McClurkin sowie Karen Clark-Sheared (ein Teil der Clark-Sisters) zusammen. Er war musikalischer Direktor von Stephanie Mills und auch Songwriter für die Clark-Schwestern.

Riesen sterben,
Je größer sie sind, desto härter fallen sie.

Riesen, sie sterben,
Spazieren Sie einfach um die Jericho-Mauer herum.

Jetzt kommen wir in Deinem Namen
Und wir stehen auf Deinem Wort,
Was im Himmel gelockert wird,
Wird auf der Erde gelockert.

Jetzt kommen wir in Deinem Namen
Und wir stehen auf Deinem Wort,
Was im Himmel gelockert wird,
Wird auf Erden gelockert;
Lasst Gott aufstehen, Riese, sterben.

[Brücke:]
Euer Lob wird euch den stärksten Rückhalt bringen.
Wenn du betest, wirst du Wunder sehen.
Einfach beten, wenn es unmöglich erscheint
Und der König der Herrlichkeit wird seine Herrlichkeit zeigen.
Lasst Gott aufstehen, Riese, sterben.

[Chor]

[Vamp 1:]
Wenn du lobst,
Wenn du lobst,
Wenn du lobst,
Sie müssen runterkommen.

[Vamp 2:]
Wenn du anbetest,
Wenn du anbetest,
Wenn du anbetest,
Sie müssen runterkommen.

[Vamp 3:]
Wenn du schreist,
(Einfach) Nur schreien.
Wenn du schreist,
Sie müssen runterkommen.

[Vamp 4:]
Sie müssen runterkommen.

[Ende:]
Lasst Gott aufstehen, Riesen sterben.

Riesen sterben – da wird man sich erst mal sagen “ok, ja – Menschen sterben irgendwann auch, Tiere werden gefressen oder sie starben einfach und Pflanzen verwelken dann einfach, wo ist das Problem”. Dann wird man sich vielleicht fragen, warum beginnt der Komponist damit “Riesen sterben” also müssen für ihn mal Riesen da gewesen sein. Die Verbindung liegt nahe, dass es für ihn mal Riesen auf der Erde gab. Und auch in der Bibel, Moses 6, Kapitel 1 bis 6 ist was von Riesen auf der Erde geschrieben. Theologisch wird es im Bibelstudium, genau lesen erklärt.

Ein Bezug auf die zweite Zeile beleuchtet hier vielleicht  obiges Video. Hier wird auch von gefallenen Engeln geredet und von der Nephilim, was übersetzt für Riesen steht. In weiterem Zusammenhang wird allerdings auch von Dämonen gesprochen und Wesen vor denen man damals Angst hatte.

Josuah soll der Nachfolger von Moses sein und damals die Israeliten von Ägypten in das gelobte Land Kanaan, das heute im Staat Israel liegt geführt haben. Der Name ist hebräisch und steht für Retter, Rettung aber auch Hilfe. Wenn jetzt Menschen von einem Retter um etwas herumspazieren, dann haben diese dabei meist keine Angst mehr, da sie im festen Glauben sind, demjenigen, dem sie folgen weis schon was er tut und es wird etwas Gutes sein.

Allerdings warum sind die Mauern von Jericho eingestützt. Was könnte dahinter stecken “Jetzt kommnen wir in Deinem Namen”. Eigentlich kann das für Zweierlei stehen. Zum einen für das Böse, denn Allmachtdedanken oder einfach nur das Streben nach Macht. Zum Anderen allerdings, dass man sich einer Unterdrückung oder auch Politikbestrebungen entgegenstellt. In der Predigt “Von Menschentöchtern, Gottessöhnen und Riesen” wird genau dieses beleuchtet.

Interessant ist ein Beitrag in der Wochenzeitung “Die Zeit”, der hinterfragt warum die Mauern von Jericho eingestüzt sind. An vielen Stellen in der Bibel wird über das warum gerätselt. Eine mgögliche Erklärung, die mit dem zu tun hat worauf das Fundament lastet findet sich in dem Beitrag.

So wie es im Himmel ist, genau dieses hätten wir ganz gerne auf der Erde. Vielleicht von manchen ein Wunschdenken. Andersherum drückt es vielleicht die Herrlichkeit von Gott aus, dass er die Welt gerne in der ganzen Schönheit haben möchte. Vielleicht annähernd drückt der Film “Wie im Himmel” die Gefühle der Menschen aus
Zu dem Film “Wie im Himmel” gibt es eine Predigt aus der Kirche in Altriet

Wie kann man die Zeile “Und wir stehen zu Deinem Wort” besser erklären, bei dem es um Vertrauen geht als erst einmal mit dem Gegensatz davon zu beginnen. Ich glaube einer der unbeliebtesten Personen ist Donald Trump. Rod Rosenstein hatte sich mit den Ermittlungen in der Russlandaffäre beschäftigt, für Trump offensichtlich ein Dorn im Auge. Fakt ist, dass Rod Rosenstein von Trump entlassen worden ist. Spekulationen könnten jetzt aufkommen, dass hier ein unliebsamen Kapitel, wo es um Trickserei und Manipulationen in Richtung Wahlerfolg gehen an das Tageslicht kommen könnten. Viele Menschen wollen genau diese Dinge nicht, sie möchten das Gefühl haben dass hier ehrlich mit einem umgegangen wird. Sie möchten die Dinge, die einer erreicht hat auch schätzen können. Jemanden vertraut man viel mehr, wenn man weis, dass von diesem viel Gutes ausgegangen ist. Der Wunsch wird wach, dass man an Gott festhalten kann, er es richten wird und einen vor dunklen Mächten und Dämonen beschützt.

Im Vamp 1 liegt der Schwerpunkt auf dem Lob. Da wird sich manch einer sagen, das Gott gelobt werden soll, das bekommt man ja ständig zu hören. In einer  Predigt der EFG Bad Salzungen mit dem Thema “Gott loben das ist unser Amt” stellt der Pfarrer erst einmal die Frage – “was bewirkt es in uns, wenn wir gelobt werden”. Die Antwort findet sich schnell. Man fühlt sich gut und irgendwie motiviert es einen auch. Im Umkehrschluß kann man da nicht sagen, dass Gott eine Art Wertschätzung erfährt, wenn man ihn lobt. Der Pfarrer ist überzeugt, dass in dem Gott gelobt wird auch etwas bei den Gläubigen erfolgt, in dem Moment wo sie ihn loben. Es wird eine Beziehung aufgebaut.

Die Kernbotschaft des Vamp 2 “Beten” wurde beispielsweise von Yolanda Adams in “Just a prayer” besungen. Worum es geht, steckt vielleicht in dem Titel “He is just a prayer way“, den immer wieder die Gospelchöre von Volker Dymel aufführen. Vielleicht noch extremer die Ansicht des Songwriters Pace La Shun, der den Song “Prayer will fix it“, den auch der Chicago Masschoir singt. Simpel ausgedrückt – Ein Gebet macht es schon. Vermutlich ist es auch das Vertrauen, das sich im Song “We pray” von dem schwedischen Musiker Joakim Arenius immer wiederholt – Gott hat die Kraft um alles richtig zu machen.

Bevor zum Schluß wiederholt wird “Sie müssen runterkommen” fragt man sich im 3. Vamp – warum muss man sie anbrüllen. Sind diese schwerhörig. Verstehen sie einen nur, wenn man schreien muß. Vielleicht erst einmal die Frage, warum schreien Menschen eigentlich, wenn sie wütend sind. Mahadma Ghandi hatte es mal so definiert “Man möchte gerne unerfüllten Bedürfnissen lauthals Gehör verschaffen”. Interessant ist vielleicht das Fazit, wenn man den Beitrag aus dem Link gelesen hat. “Man muss schreien, weil sich die Herzen zu weit entfernt haben und sie sich sonst nicht verstehen würden”.  Ganz anders sieht es bei einem Baby oder bei Menschen aus, die Schwierigkeiten haben sich verbal auszudrücken. Ein Baby gibt z. B. durch eine bestimmte Form des Schreiens zu verstehen das es hungrig ist. Oder aber eine Mutter versteht einen quengeligen Schrei automatisch so, dass das Baby müde ist und gerne schlafen möchte. Bezogen auf den 3. Vamp bedeutet es jedenfalls, dass man das Schreien als Hilferuf verstehen kann und praktisch Engelscharen ausgesendet werden, die einen beschützen sollen.

Bei Babies hat das Schreien allerdings einen  anderen Hintergrund, Ein Beitrag auf Mamiweb erklärt was es mit den Schreien der Babies auf sich hat. Vielleicht zusammengefasst kann man sagen, es ist ein Hilferuf vom Baby oder vielleicht aus Patientensicht “Das Baby hat geklingelt”. Da ein Baby sich noch nicht so ausdrücken kann wie ein Erwachsener schreit es einfach. Gegenüber Gott wird häufig gesagt, für ihn ist der beste Glaube der, den ein kleines Kind hat. Es nimmt die Dinge einfach so wie sie sind und hinterfragt sie wesentlich weniger als es Erwachsene tun. Aus dem Grund habe ich auch das Schreien aus Sicht eines Babys als Gesichtspunkt mit reingenommen.

Workshop mit Calvin Bridges und Tore W. Aas in Kehl bei Straßburg

Wednesday, August 10th, 2016

Man glaubt es kaum. Über 60 Jahre und wenn man ihn erlebt, dann meint man
er ist vielleicht gerademal 40. Seine Musikerkarriere starte er Ende der 80er Jahre.

Calvin Bridges

Fotorechte: singing gospel, Zürich

Aus der Wiki ist zu entnehmen, dass er Chorleiter vom Faith Tabernacle Choir ist. Selber ist er allerdings auch als Gospelsänger, Songwriter und Workshopleiter unterwegs.

In Deutschlang kennt man ihn vielleicht von früher von Go Gospel, was es inzwischen allerdings nicht mehr gibt. Andere werden sich sagen – “kenn ich von Chosen”. Seine Heimat ist Chicago. Hier lädt er sehr oft über die Creative Kirche Gospelbegeisterte ein, um seine Heimatstadt und die Gospelszene von Chicago erleben und kennenlernen zu können.

Tore W. Aas

Fotorechte: singing gospel (Zürich)

Bei Tore W. Aas kommt einem gleich Gründer des Oslo Gospel Choirs und so findet man ihm auch über Google. Seinen Chor hatte er 1988 gegründet und leitet seinen etwa 30 Stimmen starken Chor heute noch. Seine Idee damals, er wollte einfach Menschen aus verschiedenen Gemeinden zusammen bringen, was er in einem Interview mit dem ERF verrät. Als er beispielsweise nach dem Lied “Shine your light” gefragt wurde antwortete er, dass dies für ihn die Hauptbotschaft ist. Er möchte gerne zur Ehre Gottes singen können und dies durchaus sein ganzes Leben lang. Allerdings verrät er weiter, dass ihm auch jeden Tag Emails erreichen wo ihm für seine Musik gedankt wird, dass diese ermutigen würde und manch einer dabei eine Erfahrung mit Gott hatte.

Aufgrund eines Jubiläums hat sich der Gospelchor Jo’s Voice, der zweite Chor, der von Friedhelm Matter und das Team von Gospeltime, einer Arbeitsgemeinschaft der Johannisgemeinde in Kehl entschieden wieder einen Gospelworkshop anzubieten. Diesmal eben mit Tore W. Aas und Calvin Bridges. Bislang ist das Programm, was gesungen wird gut durchmischt. Es sind besinnliche Nummern wie das “Days of Eliah”, bekannt von Donnie McClurkin und das “I can go to god in Prayer” was von Albertina Walker gesungen wird.

Vom Oslo Gospel Choir ist jedenfalls “In your arms” dabei. Anfang August hatte das Team von Gospeltime schon ein paar Songs genannt, die gesungen werden. Allerdings war beigefügt, es wird noch mehr geben. Darf man dann gespannt sein welche. In Kehl ist man jedenfalls auf jede Menge Gospelbegeisterte eingestellt und man will natürlich auch für das leibliche Wohl sorgen. Mittags hat man allerdings das Problem, das offensichtlich der Platz nicht ausreicht und man da schon nacheinander zum Essen gehen muss. Allerdings das sollte ja das kleinere Übel sein. Was bei Gospelworkshops zählt ist ja das Gemeinschaftserlebnis und das wird man mit Sicherheit dort haben.

Für Gospelbegeisterte, die noch dabei sein möchten – schnell sein, der Workshop ist fast voll und sich über die Homepage von Jo’s Voice anmelden. Der Workshop geht von 21. bis 23. Oktober und schließt mit einem Abschlußkonzert in der Marienkirche in Kehl ab. Der Workshop selbst in der Johanneskirche, Johannesstr. 1a in Kehl statt. Die Kirche befindet sich etwas außerhalb, bitte nicht mit Johannis-Nepumuk verwechseln.

Gospelworkshopwoche mit Angelika Rehaag in der VHS im alten Kloster Inzigkofen gerade zu Ende und Fortsetzung folgt

Saturday, September 19th, 2015

Ja es ist möglich nicht nur um die 40 Teilnehmer zu sein sondern exakt 60. Wer einmal Angelika Rehaag beim einige Tage in Inzigkofen erlebt hat, der kommt gerne wieder.

Von einer Schweizerin, erzählte wie sie auf den Workshop aufmerksam wurde. Sie war den Donauradweg entlanggeradelt und hatte einen kurzen Halt am VHS-Heim in Inzigkofen gemacht, gesehen, dass es dort einen Gospelworkshop gab und gleich reingegangen zur Anmeldung und sich direkt für diesen Kurs angemeldet.

Es ist schon eine etwas andere Art wie Angelika Rehaag ihren Gospelgesang wünscht. Er soll eher gerufen klingen, aber auch so, dass die Stimme geschohnt wird und der Hals nicht darunter leiden muss. Es mag ungewohnt sein, wenn man aufgefordert wird wie eine Mickymaus zu klingen.

“Diese Stelle ist vorgezogen – stellt euch eine alte Schreibmaschine vor, ich will diese Stelle praktisch auf dem Ping haben”. Solche und ähnliche Anekdoten sorgten für Auflockerung und jeden Tag gab es an angebrachter Stelle eine andere.

Foto: Ruprecht Helms

Und bereits am ersten Tag hieß es. “Um 19 Uhr treffen sich Tenor und Bass und ich möchte ihnen einige Tipps zum Gesang geben” äußerte Rehaag. Jeder der Anwesenden musste erst einmal eine Tonleiter singen, zum Teil auch 2 oder 3. Sehr interessant war dann z. B. der Tipp einfach mal mit dem einen Bein nach vorne zu gehen und seinen Kopf ein bisschen anzuheben. Auch nicht jeder wußte es, dass das Heben der Augenbrauen sich auf die Stellung des Gaumensegels sich auswirkt, dass landläufig auch als Zäpfchen bezeichnet wird. Am Ende der 1,5 Stunden Stimmtraining fragte Angelika Rehaag in die Runde wie es denn jeder empfunden hatte und viele äußerten, dass sie es umfunden hatten, dass sie voluminös klangen, dass es allerdings sehr angenehm war mit dem Singen und sie das Gefühl hatten, dass sie sich gar nicht sonderlich angestrengt hatten.

Ein “Agnus Dei” von Michael W. Smith bzw. Donnie McClurkin mag zwar sehr ergriffen klingen. “Aber bitte keine Schlangenbeschwörung”. So äußerte sich Angelika Rehaag beispielsweise was die deutliche Aussprache der Worte angeht. Klassisch gesungen möge das zwar sehr anmutend für einen selbst klingen. Allerdings bei vielen Kehlen vermischt sich das einzelne Wort schnell mal zu einem Brei und wird nicht mehr so gut verstanden. Vorallem man stelle sich jetzt ein große Kirche vor und man möchte gerne, dass unverstärkt auch die letzte Reihe etwas von dem Inhalt mitbekommt. “Ich will eure oberen Zähne sehen, die unteren interessieren mich nicht”. Andernfalls kann es passieren. “Ich ziehe euch die Oberlippe über die Nase und wenn dies beim Konzert erfolgen muss” äußerte sich Rehaag diesbezüglich.

Spätestens beim Abschlußkonzert am Freitag merkte man, es hatte einen Sinn gehabt, dass es galt eher in die Nase reinzusingen und vorallem bei Sopran und Alt nicht immer in Kopfstimme zu singen, denn macht man vielleicht eine Tür zur Kathedrale im Kopf auf, klingt schön klassisch – nur das kriegt das Puplikum in der großen Kirche nicht so mit, weil man dann einfach zu leise klingt und es auch fürchtbar anstrengend ist.

Foto: Ruprecht Helms

Alle Anwesenden freuen sich auf eine Fortsetzung und der Termin steht bereits fest. Am 28. August 2017 begrüßt Angelika Rehaag erneut zu einer Chorwoche Gospelgesang in der Volkshochschule im alten Kloster Inzigkofen.

Donnie McClurkin – Hintergründe zum Titel Just for me

Friday, August 9th, 2013

Schnell könnte man denken, dass dieser Gospel eigentlich in die Osterzeit gehört. Tut er mit Sicherheit auch. Aber vieles worum es in dem Gospel geht, passt auf das ganze Jahr.

[Vers 1]
Was wird das Kreuz von Jesus bedeuten?
Es ist mehr als nur Songs, die wir singen
viel mehr als das Emblem auf Ihrer Kette
aber es bedeutet, dass ich frei bin
von den Ketten der Sklaverei
und das Blut, das er vergoss
meine Sünden lässt er nicht bestehen.

[Vers 2]
Am Kreuz starb mein Retter
das Lamm wurde gekreuzigt
zeigte uns Liebe,
Diese Welt hat ihn nie gekannt
Oh, was Liebe göttliche
wahrer Liebe, die Sie nie finden
Ach, die wir möglicherweise Leben
Liebe kam und starb allein

[Bridge]
Für das Kreuz wird immer darstellen.
die Liebe hat Gott für mich
Wenn der Herr der Herrlichkeit es vom Himmel sandte
gab er alles auf Golgatha
(er hat es getan) nur für mich, nur für mich
Jesus kam und hat es nur für mich

(Chor kommt mit Haken)

[Chorus]
Nur für mich, nur für mich
Jesus kam und hat es nur für mich
nur für mich, nur für mich
Jesus kam und hat es nur für mich

Vielleicht muss man in der ersten Strophe des Gospels von Donnie McClurkin in der Bibelgeschichte sogar noch weiter zurückgegangen werden. Zu der Frage nach dem Kreuz habe ich ein Video gefunden, das sich auf Paulus und die Kolosser bezieht

Auch bereits in den Kolosserbriefen ist hier immer wieder die Rede von Satan und Schuld. Paulus spricht bereits davon, dass es sein musste, dass der Erlöser, in dem Fall wird es Jesus sein gekreuzigt werden und am Kreuz sterben musste, um überhaupt die Süden der Menschheit aufzunehmen und wegzutragen.  Ketten können hier vielleicht stellvertretend wirken. Fesseln engen einen ein, aber manchmal muss es nicht ein Abführmittel aus Metall sein, dass von der Poizei und dem Zoll eingesetzt wird, man kann sich auch durch äußere Einflüsse gefesselt sein. Sehr deutlich wird dies an einer Produktion zum Thema Rassismus an Schulen

noch deutlicher wird es, wie seelische Fesseln wirken können bei einem Kurzfilmprojekt zum Thema “Mobbing”, das an der Rudolf-Steiner-Schule produziert worden ist.

Die afroamerikanischen Sklaven müssen sich früher ähnlich gefühlt haben, vergleichbar auch mit den Israeliten als sie in Gefangenschaft in Ägypten leben mussten. Mit der Aussage, dass Jesus bei seinem Tod Blut vergoss sollen die Sünden weggewaschen worden sein. Auch heute wird beim Abendmal noch daran erinnern, dass das Blut von Jesus quasi als Waschmittel gewirkt hatte, um Sünden wegwaschen zu können.

Um den Inhalt der zweiten Strophe verstehen können, ist vielleicht diese Predigt gar nicht verkehrt, die über das “Lamm Gotes” handelt.

Im Prinzip erklärt die Predigt auch warum hier auch die Liebe und die Liebe zu dem Lamm bzw. zur Person Jesus erklärt wird.
In gewisser Weise wird auch durch die Ängste, die die Menschen haben auch damit erklärt, dass der Glaube an Gott den Menschen durchaus die Ängste nehmen kann.

Der Schwerpunkt der Bridge ist eigentlich die Liebe zu Gott. Das ist auch die Kernaussage im Gleichnis vom barmherzigen Samariter

Auch diese Aussage als Kernaussage der 10 Gebote ist die Liebe wie es im Titel “Liebe ist das Gebot” aus dem Poporatorium “Die 10 Gebote” besungen wird

Beim Chorus wird man sich vielleicht fragen – warum Jesus für mich. Warum soll Jesus etwas für mich getan haben.

Vielleicht ganz gut wird diese Frage mit dem grotesken Titel “Laufen mit Jesus” beantwortet. Der Interviewpartner ist überzeugt, dass man, wenn man im Hintergrund an Gott und Jesus glaubt, Jesus einen auch Kraft gibt etwas großes durchhalten zu können. Er ist sogar überzeugt, dass man mit Jesus etwas bewegen kann. Allerdings ist es dem Interviewpartner wichtig, dass man sich wohlfühlt. Es wird mit Sicherheit auch Momente geben wo man sagen kann, dass man gerade nicht mit Jesus ist und in dem Fall Jesus nicht immer etwas für einen macht. Er ist allerdings überrascht, dass immer mehr Begeisterte gibt, die den Marathon “Laufen mit Jesus” mitmachen. Viele setzen sich dabei auch ein Ziel und das kann auch in der Aussage stecken, dass Jesus ein Ziel hatte und das dahinter etwas in der Aussage steckt “Jesus hat es für Dich getan”.

Donnie McClurkin – Hintergründe zum Titel how great is our god

Tuesday, May 28th, 2013

Es hat eigentlich auch was Pfingsten zu tun. Das Posting kommt vielleicht etwas verspätet. Allerdings trotzdem passend, den genau in diesen Tagen findet das Musical Adonie statt, dass auch eine Königin besingt, die stellvertretend für Gott stehen soll.

Die Pracht eines Königs, gekleidet in Majestät
Lassen Sie die Erde, die sich freuen
Ganze Erde freuen sich

Er wickelt sich in Licht und Dunkelheit versucht zu verbergen
Und das Beben in seiner Stimme
Bebt seine Stimme

Wie groß ist unser Gott, Sing mit mir
Wie groß ist unser Gott, und alle sehen es
Wie groß, wie groß unser Gott ist

Alter bis Alter, er steht
Und die Zeit ist in seinen Händen
Anfang und Ende
Anfang und Ende

Die Gottheit drei in einem
Vater, Sohn, Geist
Der Löwe und das Lamm
Der Löwe und das Lamm

Vor allem Namen
Verdient unser Lob
Mein Herz singt
Wie groß ist unser Gott

Wie groß ist unser Gott, Sing mit mir
Wie groß ist unser Gott, und alle sehen ihn
Wie groß, wie groß doch unser Gott ist

Im Nahen Osten, vorallem im Iran gibt sogenannte persische Gärten, die in unseren Kreisen gerne als Paradiesgarten bezeichnet werden. In unserer Gegend würde man soetwas eher in Form eines Schlossgartens finden. Es soll die Macht und den Einfluss des Herrschers auf seine Umgebung und Umwelt verdeutlichen und einen majestätischen Charakter wiederspiegeln. Es wird angenommen, dass der Garten Eden, der im Alten Thestament beschrieben war auch solch ein Paradiesgarten gewesen sein könnte.

In dem Video wird vielleicht sehr gut verdeutlicht wie Gott aus dem Hintergrund zu wirken und könnte vielleicht eine Beschreibung für die Textstelle sein “er wickelt sich in Licht und Dunkelheit”. Zugleich auch warum er eine faszinierende Stimme besitzen kann.

Mit der Stimme Gottes ist allerdings der Glaube gemeint.

Viele fragen sich aber vermutlich trotzdem noch “gibt es überhaupt Gott” – “warum soll man jetzt plötzlich singen oder einfach was tun, was einen extrem freut”. Der christliche Sender Bibel TV hat hierzu ein Interview produziert

Es wird hier sehr schön auf den Punkt gebracht, es gibt Gott, weil man auch irgendwann wo man gar nicht anders sich erklären kann und in den Glauben übergehen muss, weil man sonst schlicht wahnsinnig wird. Genauso kann man es sich nur erklären, dass Gott die Welt geschaffen hat, denn sonst würde man sich das ganze nicht erklären können wie es dazu kommt, dass Materie zusammenkommt und den Planeten Erde formt.

Eigentlich ist man irgendwie verpflichtet “Danke” sagen zu können.

Es geht um die innere Überzeugung. Man kann kein Lobpreis singen, wenn man nicht selbst an die Inhalte glaub. Jedenfalls von dem ist der Interviewpartner überzeugt. Und plötzlich merkt man das Beben der Stimme und kann mit Symbolfiguren wie der Löwe oder das Lamm besser umgehen.

Donnie McClurkin – Hintergründe zum Titel cry for help

Thursday, January 31st, 2013

Als ich mir den Gospel, den ich auf dem Gospelchorworkshop Gospel & Wellness 2013 lernen darf gehört hatte, meinte, dass mir jedenfalls die Melodie irgendwie bekannt vorkam. Donnie McClurkin tritt nicht nur alleine auf, sondern hat ab und an auch eine Projektformation mit der er zusammen Songs produziert.


Rufe, nur rufe !!

Du hast Deine Zeit verschwendet.
Du tust so als ob Du schön wärest
Aber wenn Du es verlässt, bist Du Dir nicht mehr so sicher.
Es ist immer das gleiche.
Du spielst ein Spiel.
Aber wenn Du umkehrst, dann trägst Du die Schuld.
Warum bist Du nicht in der Lage Emotionen zu zeigen?
Gott weiß, dass Du nicht so stark bist, wie Du scheinst.

Ich brauche nur noch um Hilfe schreien
Bitte jemand?

Rufe Dich, Rufe Dich um Hilfe

Ich wanderte umher
Die Straßen dieser Stadt
Versuchte dem ganzen einen Sinn zu geben.
Der Regen auf mein Gesicht,
Es umfasst die Abläufe
Alle Tränen hast Du zu verlieren.
Warum müssen wir unsere Gefühle verbergen?
Warum müssen wir nie zusammenbrechen und Weinen?

Ich brauche nur um Hilfe zu rufen.
Jemand bitte hörst Du mich um Hilfe schreien.
Alles, was ich tun kann ist der Schrei nach Hilfe.

Versuche nicht zu stark sein
Versuche nicht, alle die Schmerzen ausblenden
Und der Schmerz in
Nur auf die Knie fallen und fangen an zu beten
Rufen zu ihm und sagen

Hilferuf ist alles was, die ich brauche.
Alles was ich brauche ist ein Hilferuf.
Hilferuf ist alles was, die ich brauche.
Alles was ich brauche ist ein Hilferuf.

Sag mir, warum, warum müssen wir unsere Gefühle zu verbergen?
Warum halten wir nie inne und rufen einfach.
Alles was Du brauchst ist um Hilfe zu schreien.
Gott wird da sein, wenn Du um Hilfe rufst.
Alles, was Du tun musst, ist der Hilferuf

Ein Hilferuf ist alles was, was ich brauche
Ich brauche nur noch um Hilfe schreien
Ein Hilferuf ist alles was, was ich brauche
Alles was ich brauche ist Schrei nach Hilfe.

Um vielleicht zu verstehen worin hier der Hilferuf besteht, muss man vielleicht das ganze Video ansehen

In dem Video geht es um ein krebskrankes Kind, das an Knochenkrebs erkrankt ist und schlussendlich gestorben ist. Sehr stark hatte der Mutter geholfen, dass viele Menschen für ihre Tochter gebetet hatten. Sie hatte aber auch selbst gebetet. Vielleicht wird hier ausgedrückt, das es teilweise der gemeinsame Hilferuf einfach was bringt und auch die Gemeinschaft einem wieder Kraft für sich selbst geben kann. Es ist davon die Rede, das Gebet hat einem auch die Kraft gegeben sich neu zu orientieren wie es im Leben weitergehen soll.

Auch der Aspekt, dass man die Schmerzen nicht ausblenden soll, sondern einfach sich den Schmerzen stellen, allerdings auch versuchen sollte was wollen die mir sagen und wie kann man aus der Situation das beste drauf machen. Vielleicht auch was kann man dagegen tun.

Häufig verstehen wir unsen Körper. Das zweite Video ist ein Gesundheitsmagazin, das es auch auf Bibel tv gibt.

“Wer keine Zeit für seine Gesundheit hat wird eines Tages Zeit haben müssen krank zu sein”. Dieser Satz wird gleich zu Beginn des Gesundheitsmagazins geäußert. Es passt auch zu obigem Gospel hinzu, da man ruhig davon Gebrauch machen soll, wenn man Hilfe benötigt auch nach Gott zu rufen und sich mehr bewußt machen, dass es einem gut geht und das man dies eigentlich nicht als Selbstverständlichkeit betrachten.

Donnie McClurkin – Hintergründe zum Titel we fall down

Friday, July 27th, 2012

Es ist schon mehr als 2 Jahre her als ich diese schöne Ballade von Donnie McClurin lernen durfte

Wir fallen aber wir stehen wieder auf
Wir fallen aber wir stehen wieder auf
Wir fallen aber wir stehen wieder auf,
Ach ja Ein Heiliger nur ein Sünder ist, der fiel und sich erhob
Aber wir konnten nicht dort bleiben und standen auf,

Wir fallen aber wir stehen wieder auf
Wir fallen aber wir stehen wieder auf
Wir fallen aber wir stehen wieder auf
Für ein Heiligen nur ein Sünder ist, fiel nieder und erhob sich

Wir fallen aber wir stehen wieder auf
Wir fallen aber wir stehen wieder auf
Wir fallen aber wirstehen wieder auf
Für ein Heiligen nur ein Sünder ist, fiel nieder und erhob sich
Wir fallen aber wir stehen wieder auf
Wir fallen aber wirstehen wieder auf
Wir fallen aber wirstehen wieder auf
Für ein Heiligen nur ein Sünder ist, fiel nieder und erhob sich
Wir fallen aber wirstehen wieder auf
Wir fallen aber wirstehen wieder auf
Wir fallen aber wirstehen wieder auf
Für ein Heiligen nur ein Sünder ist, fiel nieder und erhob sich
Wir fallen aber wirstehen wieder auf
Wir fallen aber wirstehen wieder auf
Wir fallen aber wirstehen wieder auf
Für ein Heiligen nur ein Sünder ist, fiel nieder und erhob sich
Steh wieder auf
Steh wieder auf
Steh wieder auf
Für einen Heiligen, der nur ein Sünder ist, fiel nieder und erhob sich
Steh wieder auf
Steh wieder auf
Steh wieder auf
Für einen Heiligen, der nur ein Sünder ist, fiel nieder und erhob sich
Steh wieder auf
Steh wieder auf
Steh wieder auf
Für einen Heiligen, der nur ein Sünder ist, fiel nieder und erhob sich
Steh wieder auf
Steh wieder auf
Steh wieder auf
Für einen Heiligen, der nur ein Sünder ist, fiel nieder und erhob sich
Die Kernaussage des Gospelsongs mag vielfältig sein. Sie lassen sich vielleicht in verschiedenen Zitaten zusammenfassen, die es vielleicht in unserer Alltagssprache wiedergeben
Ansich geht es auch darum, dass man nicht an sich zweifeln sollte. In der budhistischen Lehre wird sich viel mit sich selbst beschäftigen, man soll erfahren wie sein Geist und sein Körper arbeitet und man soll das Zusammenspiel zwischen Körper und Geist aus spiritueller Ebene erfahren.
“Antworten auf meine Fragen…” das wird gerne als Grund gesehen warum wohl viele Jugendliche an Kirchentagen teilnehmen oder auch mal Dinge wie JesusHouse oder vergleichbare Angebote aufsuchen. Viele denken, dass Jugendliche doch immer auf der Suche seinen, vielleicht wie im Liedtext öfters mal hinfallen und oftmals auch wieder aufstehen – aber eben irgendwie in vielen Köpfen einfach nicht das finden was das Richtige für sie ist. Vielleicht einige Aspekte deckt dieses Video auf
Vielleicht unbeantwortet ist die Frage “Warum soll ein Heiliger ein Sünder sein”.  Das Video beleuchtet zwar dieses Thema auf den Islam bezogen, allerdings glauben die Christen und die Moslems an den selben Gott, er unterscheidet sich lediglich in der Ansprache (Namen), in einigen Dingen in der Glaubenslehre und in den Anbetungsformen.
Ein Heiliger wird gerne auch als gottesähnlich betrachtet oder dass dieser in seinem Leben sehr versucht hatte ein Leben im Sinne von Gott zu leben. Auch bei den Christen ist immer von der großen Barmherzigkeit von Gott die Rede und der Tatsache, dass vor Gott jeder gleich ist. Er verzeit also auch einem, der in seinem Leben vielleicht hier und da Unrecht gebracht hatte oder den ein oder anderen Fehler begangen hatte. Einzige Bedingung für Gott ist, dass man in der jeweils für den Menschen gern praktizierten Form an ihn geglaubt wird. Man kann das sich erheben vielleicht sogar mit der Auferstehung von Jesus verstehen, da viele Jesus später als als jemanden gesehen hatte, der eine Art Sektenführer wäre und Mitmenschen verführen würde, also nicht im Sinne der Römer und andersdenkenden Menschen leben würde. In der Bibel ist auch zu lesen, dass er die Sünden der Menschheit hinwegnehmen würde und durch den Tod und seine Auferstehung die Sünden mit zu Gott genommen hätte, um die Gläubigen auf diese Weise reinzuwaschen.

Fetz Domino geben Kurzkonzert in der Karlsruher Gospelkirche

Friday, May 18th, 2012

“Für den Herrn zu fetzen, das ist was wir lieben” – so drückt sich der rennomierte Gospelchor aus dem Raum Karlsruhe gerne aus.  [noch ein paar weitere Details zum Chor] . Nebenbei sei zu erwähnen, dass sich der Chor auch gerne für Hochzeiten oder Firmenfeiern buchen lässt.

Fast jeden Monat ist der Chor jeweils 2 x zu hören, denn um die 20 Auftritte sind es schon pro Jahr, die Fetz Domino jährlich geben. Und dass die Häuser in der Regel ausverkauft sind versteht sich von selbst. Bei dem tollen Mix aus Titeln von Kirk Franklin, Fred Hammond, Kurt Carr, aber auch Donnie McClurkin, Andrea Croach und sogar Tore W. Aas gibt es sowohl mitreißende sowie gefühlvolle und emotionale Gospel.

Der Chor verfügt zudem über ein gut ausgestattetes Licht- und Tonequipment, dass gerne auch an andere Chöre vermietet wird. Neue Gospelsänger sollte man recht früh beginnen einzufangen. Das haben auch die Fetz Domino erkannt und deswegen gibt es auch den Kindergospelchor Fetz Dominis.

Am Sonntag sind die Fetz Domino um 18:00 Uhr bei einem Kurzkonzert in der Gospelkirche Karlsruhe, wie die Markuskirche am Yorkplatz inzwischen genannt wird, zu hören. Der Eintritt am Abend ist frei.

Fetz Domino, Karlsruhe braucht Dich als musikalischer Leiter

Thursday, April 12th, 2012

Auf 20 Jahre hätte der mitreißende Gospelchor aus Karlsruhe stolz sein können. Und wenn man sich

Video ansieht, dann kann der Chor sich durchaus sehen lassen. Professionell mit Einzelmikros wird gesungen. Sie selber beschreiben sich als quietschvergnügter Gospelchor, der es liebt die Musik so rüber zu bringen, dass sie so richtig in Arme, Beine und den ganzen Körper geht. “Für den Herrn fetzen wir doch gerne mal”.

Durchaus 12 und mehr Konzerte im Jahr gehörten da zur Tagesordnung und hierbei egal ob in einer Sporthalle oder auch Openair. Inzwischen für die Sängerinnen und Sänger auch ganz klar, eigene sechsköpfige Band als auch technisches Equipment, das der Chor auch gerne mal an andere Chöre oder für sonstige Events vermietet.

“Wir wollen das es wuppt”, so äußert sich der Gospelchor Fetz Domino wenn es darum geht was für Songs in aller Regel bei den Konzerten gesungen werden. Aus dem Grund liebt der Chor besonders die Titel von Kirk Franklin, Andrea Crouch, Fred Hammond, Donnie McClurkin aber auch von Tore W. Aas und anderen amerikanischen Gospelgrößen.

Jetzt stellt sich allerdings für Fetz Domino, der inzwischen auch einen Kinderchor, die Fetz Dominis hat die Frage, wer fordert sie jetzt heraus, denn im Moment haben sie keinen Chorleiter.

Fetz Domino sucht derzeit nach einer Persönlichkeit, die bereits Erfahrung mit Gospelchören hat und die Sängerinnen entsprechend bei dem Einstudieren neuer Gospel begleiten kann. Beim Gospel kann man eigentlich nicht vom klassischen Dirigieren sprechen, da es dort durchaus Elemente wie Vamps, Harmoniewechsel und ähnliches gibt wo man die Dinge, die zu beachten muss nur entsprechend gut vermitteln muss. Auch verhält es sich so, dass es zu vielen Gospeln, gerade die Titel von Donnie McClurkin, Kirk Franklin, Fred Hammond u. Co. einfach keine Noten gibt. Das heisst, der Chorleiter sollte durchaus Spaß beim Arrangieren haben als auch sich einfach mal durch ein mp3 durchhören und dies so aufbereiten zu können, dass es mit einem Chor gesungen werden kann.

Meiner Meinung nach brauch ein Gospelchorleiter einfach das gewisse Gespür für Songs, die beim Puplikum entsprechend gut ankommen. Ich habe da auch schon Chorleiter erlebt, die z. B. zu einem “Draw me close” schlichtweg gesagt haben “Der Song wuppt nicht”. Hier liegt es eben am Chorleiter das herauszufinden, oder sich zu sagen, aus dem kann man durchaus was machen, wenn man hier und da vielleicht gewisse Feinheiten in Dynamik und die Art und Weise wie man singt entsprechend herausarbeitet.

Und es ist dir ein echtes Anliegen, die befreiende Botschaft von der Liebe Jesu unters Volk zu bringen?

Hans-Christain Jochimsen hat es nach meinem Gefühl mal ganz treffend vormuliert. “Wenn man auf der Bühne steht, dann sagt man sich einfach, man kann den Text in und auswendig, die Melodie kann man im Schlaf. Was jetzt nur noch wichtig ist, wie erzähle ich dem Puplikum die Geschichte so, dass diese damit identifizieren können”.  Das heisst also wie setze ich die Dynamik in den Stücken, wo setze ich z. B. auf ein Wechselspiel zwischen Solist und Chor und wie gestalte ich die Choreografie zu den einzelnen Titeln, damit mit den passenden Gestiken das entsprechende Wort noch plastischer vermittelt werden kann.

Aber vielleicht bist Du ja die Frau oder der Herr, der den gewissen Faible dafür hat.

Gedacht ist bei Fetz Domino bislang an einen ehrenamtlichen Chorleiter, der auch Nachfolger vom jetzigen Chorleiter sein soll, der sich im Laufe des Jahres gerne verändern möchte.

Donnie McClurkin – Hintergründe zum Titel Speak to my heart

Saturday, June 11th, 2011

Sehr gut zu Pfingsten passt auch folgender Titel von Donnie McClurkin

Höre nicht auf mit mir zu reden, fahre mit deinem Gespräch mit mir fort
Höre nicht auf mit mir zu reden, fahre mit deinem Gespräch mit mir fort
Höre nicht auf mit mir zu reden, fahre mit deinem Gespräch mit mir fort
Höre nicht auf mit mir zu reden.

Spreche mit meinem Herzen, Heiliger Geist
Gebe mir die Wörter, die neues Leben holen
Wörter auf den Flügeln eines Morgens, die dunkle Nacht verblassen lässt
Wenn Sie mit meinem Herzen jetzt sprechen

Spreche mit meinem Herzen, Heiliger Geist
Höre auf Deine Liebe, Liebe, zum mich anzuregen
Mein Herz von der Schlinge befreien, so wie Du mich liebst und mich Dich um mich sorgst.
Sprechen Sie mit meinem Herzen jetzt, oh Herr

Spreche mit meinem Herzen, Heiliger Geist
Geben Sie mir die Wörter, die neues Leben holen
Wörter auf den Flügeln eines Morgens, meine dunklen Nächte verblassen weg
Sprechen Sie mit meinem Herzen

Spreche mit meinem Herzen, Heiliger Geist
Höre auf Deine Liebe, zum mich anzuregen
Mein Herz von der Schlinge befreien, so wie Du mich liebst und mich Dich um mich sorgst.
Spreche mit meinem Herzen

Spreche mit meinem Herzen, das ist, was ich von Dir wünsche
Spreche mit meinem Herzen, weil ich warte, um von Dir zu hören
Spreche mit meinem Herzen, das ist, was ich von Dir wünsche
Spreche mit meinem Herzen

Spreche mit meinem Herzen, Herr, gebe Du mir Dein heiliges Wort
Wenn ich nicht von Dir hören kann, dann weiß ich was zu tun ist
Ich gehe nicht, gehe nie allein weiter
Einfach Du für mich der geistliche Anleiter sein und bleibe bei den Worten, die Du sagst.

Meine Meinung nach ist der Titel genau passend zu der Aussage, dass am Pfingstereignis Zungen die Botschaft des Herrn verbreiten. Und genau darum geht es in dem Titel von Donnie McCurkin. Man möchte gerne das Wort des Herrn Hören, man möchte die Botschaft aufnehmen können, die er immer verbreitet. Und vorallem man ist von den Worten der Botschaft so begeistert, dass man immer mehr hören möchte. Wenn man jetzt wieder auf die Bibel blendet, dann ist auch die Rede, dass jeder in seiner Sprache sprechen konnte und man sich trotzdem einander verstanden hat. Und auch darum geht es, man möchte selbst auch gerne verstanden werden und man möchte, gerne, dass der Herr direkten Kontakt zum jeweiligen Herzen aufnimmt, da dies meist für ein Art Gefühlszentrum benutzt wird.

Und in den Worten erkennt man einen Sinn, die sind nicht einfach dahergesagt. Nach dem Motto – wenn es Dir vielleicht nicht so gut geht wie anderen, ich nehme zur Kenntnis, dass Du ein Mensch bist. Die Worte des Herren wären hier eher, es kann sein, dass Dich die Mitmenschen für jemanden ganz unten empfinden. Aber bist Du selbst davon überzeugt, dass Du unten bist – Du bist doch wer und Du hast vielleicht Fähigkeiten, die andere nicht haben, vielleicht hast Du sie noch nicht vollständig entdeckt.

Der Satz “Höre auf Deine Liebe” ist eigentlich so eine Art Kernelement. Schaue, da gibt es jemand, der Dich so nimmt wie Du bist und Dich gerne hat. Und wenn Du merkst dass da Liebe ist, warum gibst Du sie nicht an andere weiter. Das ist auch das zentrale Gebot bei den 10 Geboten, “Liebe Deinen nächsten wie Dich selbst”. Da steckt natürlich auch ein kleiner Ego drinn, sei einfach stolz auf Dich  und liebe Dich erst einmal selbst. Aber vergiss Deine Mitmenschen nicht, sie werden sicherlich gut gelaunt Dir entgegentreten, wenn sie merken sie werden von Dir geschätzt, sie erfahren Anerkennung von Dir  und sie spüren, dass Du sie auch magst. Man muss nicht immer die Hand aufhalten, wenn man anderen mal was Gutes tut. Leider verflüchtigt in der heutigen Welt der Gedanke der Nächstenliebe immer mal wieder.