Posts Tagged ‘Gospeltime Kehl’

Erlebbare Gospelmusik in Kehl und das schon seit 3 Jahren -> GOSPELtime

Friday, February 5th, 2016

Die Idee war eigentlich ganz simpel was die neue Abendgottesdienstreihe anbelangte. “Wir möchten einfach Gospelmusik erlebbar machen”.So äußerte sich Pfarrerin Claudia Baumann als sie mit einem Team an Projektmitarbeitern auf die Idee der GOSPELtime kam.

Fotorechte: EKD, Hannover

Vor dem Gottesdienst gab es einen Workshop mit dem an der evangelischen Johanniskirche in Kehl ansässigen Gospelchor Jo’s Voice, der von Friedhelm Matter schon damals geleitet wird. Neben den Golden Harps in Lahr der 2. Gospelchor, den Matter leitet. Schon damals war es dem Team wichtig den sozialen Gedanken zu leben und die Kollekte aus dem Gottesdienst einer sozialen Einrichtung zugute kommen zu lassen, die solche Hilfe dringen benötigten. Damals ging der Spendenerlös an die Einrichtung “einfach so”, die dann auch gleich in Form von Kochutensilien gespendet wurden.

Es sollte im Laufe der Zeit eine Plattform für Gospelchöre aus der Region entstehen, die bei den GOSPELtime-Gottesdiensten mit dem jeweils einladenden Chor die Möglichkeit erhalten sollten einen Abendgottesdienst mitzugestalten und sich gleichzeitig einem Puplikum präsentieren zu können.

Bei dem Nachmittagsworkshop und Abendgottesdienst GOSPELtime im Oktober 2014 war ich sogar selbst dabei gewesen. Eingeladen hatten die Golden Harps aus Lahr, die für interessierte Sänger zuvor einen Workshop anboten und so die Möglichkeit boten später mit ihnen zum Teil gemeinsam zu singen. Während dem Gottesdienst waren die Harpies allerdings auch alleine aufgetreten.

Genutzt konnte dieser Gottesdienst gleichzeitig, um den französischen Kirchenbesuchern die Gelegenheit zu bieten einen deutschen Gospelchor kennenzulernen und gleichzeitig auf das deutsch-französische Chorfest aufmerksam zu machen, das damals an dem Wochenende stattfand.

Zuletzt veranstaltete GOSPELtime Kehl im Herbst 2015 den Themengottesdienst “Madagaska trifft Mahlzeit”. Hier wollte man der Behinderteneinrichtung Cafè Mahlzeit in Kehl-Kork etwas Gutes tun. Aufgetreten als Chor war diesmal der multikulturelle Gospelchor Gasy Gospel Singers, bei dem die Sängerinnen und Sänger aus Madagaskar, Kongo, Frankreich und England stammten. Sie sangen in dem Gottesdienst “Amazing Grace”.

Inzwischen ist im Jahr 2016 bereits der erste GOSPELtime-Gottesdienst vorbei und man ist stolz den 3. Geburtstag feiern zu können. Vermutlich die große Feier steht dann im Herbst an, da ich mitbekommen habe, dass dann hoher Besuch in Kehl erwartet wird.

Jo’s Voices starten mit der ersten Gospeltime in 2015

Thursday, February 19th, 2015

Schon seit einiger Zeit hat sich in der evangelischen Johannesgemeinde in Kehl die Gospelgottesdienstreihe “Gospeltime” fest etabliert. Wie ich vom Organisationsteam im Herbst 2014 selbst erfahren hatte, sind die Organisatoren durchaus offen auch mal neue Chöre einzuladen und hatten das auch schon getan.

Zusammenkommen für einen guten Zweck war hier immer schon die Devise gewesen. Ein sehr großes Anliegen ist Gospeltime diesmal die Kollekte der Lenkungsgruppe Flüchtlinge zukommen zu lassen. Es gibt hier viel zu tun. Wie können Menschen aus arabischen Ländern wie z. B. Syrien hier verstanden werden und wie können sie sich verständlich machen, wenn weder Deutsch noch Englisch können. Wo gibt es also Dolmetscher für Arabisch. Wer gibt diesen Menschen ein sicheres Dach über den Kopf. Wer bringt diesen Menschen Deutsch bei und wo erhalten deren Kinder möglicherweise Hilfe bei den Hausaufgaben. Fragen über Fragen, die sich stellen und die durchaus koordiniert werden müssen.

Foto: Christian Koch (d-light)

Am 1. März berichtet Herr Jais von der Lenkungsgruppe über den Alltag mit den Flüchtlingen und über die Arbeit seiner Institution.

Schon davor, am 22. Februar gibt der Gospelchor Jo’s Voice um 17:00 Uhr in der Johannesgemeinde in Kehl.  Der Gospelchor, der sich im Jahr 1996 gegründet hat wird von Friedhelm Matter geleitet, der auch der Chorleiter der Golden Harps aus Lahr ist. Neben traditionellen Gospels singen die 50 Sängerinnen und Sänger allerdings mehr den zeitgemäßen contemporary Gospel.

Gospeltime mit Workshop und Golden Harps in Kehl

Sunday, October 19th, 2014

Schon zum 6. Mal wurde in Kehl jetzt die Gottesdienstreihe Gospeltime in der evangelischen Johannesgemeinde in Kehl durchgeführt. Es sollte ein spezieller Tag werden, hatte man sich diesmal gedacht und nicht nur, weil dieser mit einem deutsch-französischen Chortreffen zusammengefallen war, das gleichzeitig in Straßbourg und der Umgebung im Elsass sowie einigen Orten in der Ortenau stattfand.

Wie ich später vom Orgateam erfahren hatte, ist es in Kehl üblich, dass immer unterschiedliche Chöre zu Gospeltime eingeladen werden. Diesmal war der einladende Chor die Goldenharps aus Lahr gewesen. Mit Carola Maute, der Bezirkskantorin in Kehl und einem Kantor aus Lahr hatte sich Friedhelm Matter, Chorleiter der Goldenharps bei der Workshopleitung abgewechselt.

Natürlich kann man an einem Workshop, der nur einen Nachmittag andauert keine anspruchsvolleren Lieder einstudieren. Allerdings waren es vorwiegend Gospelkanons gewesen, die allerdings durchaus sehr rhythmisch waren. So wurde auch “Alpha and Omega” einstudiert, allerdings nicht in der bekannten Balladenversion, den Herrman Feist, Bezirkskantor aus Lahr allerdings in einer schnelleren Fassung einstudierte.

Allen sehr gefallen hatte die lockere Art und die Methode, dass man bei einem Stück einfach mal mit einer Stimme beginnt, so beispielsweise die Bässe als erstes Singen durften und dann allmählich die anderen Stimmen mit eingestiegen waren. Eine Technik wie wohl bei den Goldenharps geprobt wird. Mitunter waren die Kanons schlicht rausgeschnippelte Refrains wie es beispielsweise beim Titel “Joy to the world” vom Oslo Gospel Choir der Fall war.

Beim Abschlussgottesdienst machen die Goldenharps den Einstieg und präsentierten neben dem “Burden down”, den aus Sister Act bekannten Titel “Ain’t no mountain high enough”, der in den 80er Jahren mal von Diana Ross gesungen wurde. Der Gottesdienst gestaltete sich zweisprachig, um auch den Franzosen aus Straßbourg es zu ermöglichen, dass sie den Gottesdienst besser verstehen konnten.

Vorgestellt beim Gottesdienst wurde auch das Projekt P.I.N.K, das Frauen helfen möcht aus dem roten Gewerbe rauszukommen.

Jo’s Voice und Friedhelm Matter laden zum kostenfreien Gospelworkshoptag nach Kehl

Wednesday, January 2nd, 2013

Nur über eine ehemalige Chorschwester von mir (wohnt am Bodensee) hatte ich erfahren, dass Friedhelm Matter nicht nur Gründer und Leiter der Golden Harps ist sondern in Kehl auch den Gospelchor Jo’s Voice leitet.

Die kleine Eventreihe “Gospeltime Kehl” beinhaltet immer 3 Gottesdienste im Jahr, an denen auch ein Gospelchor oder ein Interpret zu hören ist. Gerade dadurch, dass der Gospel zum einen eine kraftvolle und zum anderen aber auch eine einnehmende Aussage besitzt stet er stets im Mittelpunkt dieser Gottesdienste. In diesem Jahr soll die Auftaktveranstaltung mit einem Workshop verbunden werden, den Friedhelm Matter durchführt und mit einem Kurzkonzert seinen Abschluss findet. Für die Sparfüchse gibt es seine gute Nachricht, der Workshop ist kostenlos, man hat lediglich Aufwendungen für das Essen und Getränke. Allerdings wird um eine kleine Spende gebeten.

Weitere Infos unter : www.gospeltime-kehl.de oder unter: www.josvoice.de
Der Workshop findet am 3. Februar in der Johanneskirche von Kehl statt.
Dauer 10 Uhr bis 19:30 Uhr