Posts Tagged ‘gostbusters 2’

Jackie Wilson – Hintergründe zum Titel Higher and Higher

Monday, January 2nd, 2012

So richtig kann man es sich nicht vorstellen, dass der Titel als Soulnummer in den Jahren von 1960 gespielt wurde. Ein großes Comeback feierte der Titel allerdings in Gostbusters 2 als die Geisterjäger diesen Song von der wandernden Freiheitsstatue aus laufen ließen, um gegen Schleim, der mit Bösem gefüllt war anzukämpfen.

Deine Liebe erhebt mich – Hebe mich noch höher
Wie ich vorher noch nie erhoben war – vorher bereits erhoben sein
Mach weiter – Yeah
Stille Deine Sehnsucht – Erfülle meine Wünsche

Refrain:
Deine Liebe erhebt mich und hebt mich immer noch hoch
Hebt mich höher, höher und höher
Deine Liebe erhebt mich und hebt mich immer noch hoch
Hebt mich höher, höher und höher

Vers2
Einst war mein Herz zerstört, ich fühlte mich down
Unzufriedenheit war mein bester Freund
Aber als Du kamst war es von nun an getrennt
Und Du weisst er war es nicht
Der sein Gesicht erneut zeigte

Die Botschaft des Songs passt meiner Meinung nach nahezu 1:1 zu folgender Szene im Gostbusterfilm

In dem Film wird deutlich was positive Gedanken und ein Gospel, der die ganze Freude ausdrückt bewirken kann. Es geht um die unglaubliche Liebe, die Gott einem von uns schenkt. Und derjenige spürt auch die Liebe und will immer mehr davon haben. Er beschreibt es, die Liebe Gottes hebt ihn hoch und dadurch kommt er Gott immer ein Stückchen näher. Wie in vielen Gospeln ist es nicht automatisch so, dass man von Geburt an geimpft ist, dass Gott einen liebt und man entsprechend stark im Glauben ist und praktisch Gott einfach liebt, weil dies mehr oder minder ein Instinkt ist. Da der Mensch ja in der Lage ist über viele Dinge nachzudenken soll er dies ja auch bewusst, immerhin hat er auch die Fähigkeit Entscheidungen zu treffen.

Judy Bailey hat es in einem Interview auf den christlichen Sender Bibel.TV sehr gut ausgedrückt

Das Thema des Interviews war “Ready to fly”, was im Prinzip zu der Botschaft dieses Gospels passt. Sie berschreibt gleich in ihrem ersten Satz, dass sie immer noch staunt, dass sie jetzt da steht wo sie steht und vorallem immer wieder die verblüffende Erkenntnis Gott befindet sich in ihrem Leben und er möchte auch was mit ihr machen. Was vielleicht auch eine weitere Botschaft in dem Song ist, gerade wenn man die zweite Strophe sich ansieht ist, dass man Gott immer vertrauen kann, auch wenn man das warum im ersten Moment gar nicht richtig versteht.