Posts Tagged ‘higher and higher’

Golden Harps gaben Benefiz-Gospelkonzert zugunsten des Hospizvereins Offenburg

Monday, November 19th, 2012

20 Jahre, auf die sie stolz sein können. Wer der der Hospizverein Offenburg

Um extrem schwierige Lebensphasen, darum möchte sich der Hospizverein in Offenburg kümmern und diesen Entschluss fasste er bereits vor 20 Jahren. Würdevoll sterben zu können und dies nicht einsam und verlassen in einem Krankenhauszimmer, dafür stehen viele Hospize. Hier wird sich um schwerste Erkrankungen, die häufig unheilbar sind gekümmert und mehr noch es wird versucht diese Menschen wieder in den normalen Alltag zurückzuholen.

Der Hospizverein bietet auch Vorbereitungskurse für eine ehrenamtliche Arbeit im Hospiz an. Am 27.11. startet hier der nächste Kurs, der am 16.04.2013 endet

Über Golden Harps – mögliche Titel

Ain’t No Mountain High Enough

Praktisch ein Ohrwurm, den die Golden Harps auch immer wieder gerne singen, weil er zum einen flott, mitunter tanzbar und eben dank Sister Act2 wieder richtig bekannt wurde. Kaum jemand weis, dass der Titel eigentlich eine schon ältere Disconummer ist, die von Diana Ross stammt.

Von Edwin Hawkins denkt man eigentlich weniger, dass er auch Worshipsongs komponiert hat, stammt von ihm doch der Klassiker “Oh happy day” und ein ähnlich alter Song “To my father’s house”. Allerdins “Give us peace” ist ein solcher Song, der zum Teil Elemente enthält, die dem Titel ein souligen Charakter verleihen.

Schon etwas rockiger klingt hier der Gospel “Open the eyes” vom Oslo Gospel Choir. Allerdings gibt es eine ähnliche Version auch vom Michael W. Smith.

Schon ruhiger wirkt hier der Titel “You are holy”. Allerdings ist der nicht ganz einfach, da hier Männer und Frauen dann unterschiedliche Texte singen müssen

Aber nicht nur Songs aus Sister Act haben die Golden Harps in ihrem Programm. Auch andere Ohrwürmer oder Titel aus dem Bereich Blackgospel gehören zu ihrem Repertoire

Das “Higher and higher” dürfte beispielsweise aus dem Blockbuster “Ghostbusters 2″ bekannt sein. Auch verschiedene Titel von Kirk Franklin, Mary & Mary

In Hospizen gibt es häufig ehrenamtliche Mitarbeiter. Aber mitunter erwartet man einfach, dass entsprechende Interessenten zu solchen Aufgaben schlicht geeignet sind. Doch welcher Neuling ist gleich in der Lage aus dem Stand heraus eine Trauerbegleitung zu machen, die Bedürfnisse von Sterbenden zu verstehen und entsprechend einfühlsam auch ein Gespräch führen zu können.

Ihre Ansprechpartnerin ist Sophie Warning, Tel. 0781 – 26644.

Jackie Wilson – Hintergründe zum Titel Higher and Higher

Monday, January 2nd, 2012

So richtig kann man es sich nicht vorstellen, dass der Titel als Soulnummer in den Jahren von 1960 gespielt wurde. Ein großes Comeback feierte der Titel allerdings in Gostbusters 2 als die Geisterjäger diesen Song von der wandernden Freiheitsstatue aus laufen ließen, um gegen Schleim, der mit Bösem gefüllt war anzukämpfen.

Deine Liebe erhebt mich – Hebe mich noch höher
Wie ich vorher noch nie erhoben war – vorher bereits erhoben sein
Mach weiter – Yeah
Stille Deine Sehnsucht – Erfülle meine Wünsche

Refrain:
Deine Liebe erhebt mich und hebt mich immer noch hoch
Hebt mich höher, höher und höher
Deine Liebe erhebt mich und hebt mich immer noch hoch
Hebt mich höher, höher und höher

Vers2
Einst war mein Herz zerstört, ich fühlte mich down
Unzufriedenheit war mein bester Freund
Aber als Du kamst war es von nun an getrennt
Und Du weisst er war es nicht
Der sein Gesicht erneut zeigte

Die Botschaft des Songs passt meiner Meinung nach nahezu 1:1 zu folgender Szene im Gostbusterfilm

In dem Film wird deutlich was positive Gedanken und ein Gospel, der die ganze Freude ausdrückt bewirken kann. Es geht um die unglaubliche Liebe, die Gott einem von uns schenkt. Und derjenige spürt auch die Liebe und will immer mehr davon haben. Er beschreibt es, die Liebe Gottes hebt ihn hoch und dadurch kommt er Gott immer ein Stückchen näher. Wie in vielen Gospeln ist es nicht automatisch so, dass man von Geburt an geimpft ist, dass Gott einen liebt und man entsprechend stark im Glauben ist und praktisch Gott einfach liebt, weil dies mehr oder minder ein Instinkt ist. Da der Mensch ja in der Lage ist über viele Dinge nachzudenken soll er dies ja auch bewusst, immerhin hat er auch die Fähigkeit Entscheidungen zu treffen.

Judy Bailey hat es in einem Interview auf den christlichen Sender Bibel.TV sehr gut ausgedrückt

Das Thema des Interviews war “Ready to fly”, was im Prinzip zu der Botschaft dieses Gospels passt. Sie berschreibt gleich in ihrem ersten Satz, dass sie immer noch staunt, dass sie jetzt da steht wo sie steht und vorallem immer wieder die verblüffende Erkenntnis Gott befindet sich in ihrem Leben und er möchte auch was mit ihr machen. Was vielleicht auch eine weitere Botschaft in dem Song ist, gerade wenn man die zweite Strophe sich ansieht ist, dass man Gott immer vertrauen kann, auch wenn man das warum im ersten Moment gar nicht richtig versteht.