Posts Tagged ‘Spiritualchor Karlsruhe’

Der Willkommensgruß vom Spiritualchor Karlsruhe

Sunday, March 11th, 2018

Als die Chronik vom  Spiritualchor Karlsruhe gelesen hatte und die erste Jahreszahl dachte ich mir gleich “Wo gibts den schon lange”. Aber warum starte ich so den Blogbeitrag. Im Jahr 2018 ist der Gospelkirchentag zum zweiten Mal in Karlsruhe und wie ich mitbekommen habe, ist der Chor für die Eröffnung des Gospelkirchentages vorgesehen.

Fotorechte: Spiritualchor Karlsruhe (Chor-HP)

Wie so manche Gospelchöre hatte im Jahr 1971 der Chor erstmal als reiner Jugendchor der Markus- und westlichen Markusgemeinde gestartet. Die Markuskirche ist heute die Gospelkirche Karlsruhe schlechthin.

In den 90er Jahren wurde dieser Titel von Richard Smallwood einstudiert, der allerdings auch von Witney Houston gesungen wurde.  Der Chor versuchte wohl recht früh bereits zu zeigen so etwas wie in die Richtung Spiritual gibt es wohl auch in Europa, beispielsweise in Spanien und so wurde die Misa Criolla 1996 in das Programm genommen, im selben Jahr die CD “Rhythm of life” produziert.

“Back to the roots” – Zurück an die Wurzeln, ok nicht ganz aber in die amerikanischen Südstaaten dachte sich 1999 wohl der Chor als dieser eine Reise nach New Orleans, die Wiege des Jazz, Blues und auch der Dixiemusik. Die Vorstellungen wie sich wohl der Gospel dort anhören könnten waren vielleicht so:

Vielleicht haben sich manche dann gewurdert, dass sich der Gospel dort durchaus so anhören kann.

Seit 2009 hat der Spiritualchor nun Núria Cunillera Salas als Chorleiterin, die mit ihrem Humor und ‘Temperament ein gutes Händchen für den Chor hat und hat auch schon so manchen lateinamerikanischen Titel dem Chor beigebracht.

Schaut man sich eine Pressemitteilung an, die der Chor auf seiner Homepage veröffentlicht hat, dann sicht etwas direkt ins Auge. Sie haben etwas Spezielles wie sie sein wollen, einen eigenen Charakter. Sie können alles – sehr ruhig sein, heimelig, aber auch mitreißend und viel Temperament haben. Dass Núria Cunillera Salas aus Spanien kommt merkt man direkt. Sie lebt die Musik und verpasst ihr durch ihre Mimik und Gestik wares Leben. Die gewisse Frische mag sich die Chorleiterin durch die Arbeit mit Jugendchören erhalten haben, da über sie selbst zu lesen ist, dass sie eher aus der klassischen Richtung kommt.

Mit Spannung erwartet der Chor im zweiten Halbjahr 2018 die Mitwirkung beim 9. Gospelkirchentag, der zum zweiten Mal in Karlsruhe ist.

Gospelkirche in Karlsruhe wird 5 Jahre alt

Tuesday, January 6th, 2015

Ja man kann tatsächlich “Happy” sein.

Eigentlich ist die Idee mit der Gospelkirche in Karlsruhe unschwer auszumachen, denn sie wurde im Frühjahr 2010 gegründet. Damals war diese noch im Gemeindezentrum der Maria-Magdalena-Kirche in Karlsruhe beheimatet. Grund wird der Gospelkirchentag gewesen sein, bei dem entschieden wurde diesen im September in Karlsruhe stattfinden zu lassen. Die Strippen hatten damals der Bezirkskantor Joachim Bloomenkamp aus Karlsruhe-Durlach und Jochen Martin, der das Regionalbüro Süd der Creativen Kirche betreibt. Das Gemeindezentrum Maria-Magdalene-Kirche und war bis 2007 ein Ökumenisches Zentrum gewesen in der Nordstadt von Karlsruhe gewesen, das nicht nur von evangelischen und katholischen Christen sondern auch von afrikanischen Christen einer Glaubensgemeinschaft besucht wurde. Im Jahr 2012 wurde diese Kirche allerdings in eine serbisch-orthodoxe Kirche umgewandelt.

Da sich entscheiden wurde regelmäßig und zwar 1 x im Monat einen Gospelgottesdienst und ein kleines Konzert stattfinden zu lassen, hatten schon die verschiedensten Gospelchöre und Künstler aus der Karsruher Umgebung oder eben auch aus dem benachbarten Ortenaukreis direkt südlich, wie z. B. die Golden Harps Chancen erhalten dort aufzutreten. Seit 2012 hat die Gospelkirche ihren festen Platz in der Markuskirche am Yorkplatz in Karlsruhe gefunden. Die Markuskirche befindet sich in der Weststadt von Karlsruhe und im Jahre 1935 nach Plänen von Otto Bartning erbaut wurde.

Aber die Region Baden hört allerdings nicht im der Schwarzwaldstadt Lahr auf und so wurden auch Christoph Gregorii, ein Musiker, der viel im Schloss Beuggen bei badisch Rheinfelden wirkt als auch dem Gospelchor Resonance of Life aus Schopfheim im Wiesental schon Auftritte eingeräumt

Natürlich sind immer wieder der Jazz-/Pop- und Gospelchor Spirituated Voices, der von Joachim Bloomenkamp selbst geleitet wird, sowie der Spiritualchor Karlsruhe in der Markuskirche zu hören.

Am 11. Januar 2015 findet der Jubiläumsgottesdienst um 18:00 Uhr, sowie um 18:45 ein Konzert mit dem Gospelchor “Getup” aus dem benachbarten Pfinztal statt.