Spirited Voices und Fetz Domino am Gospelkirchentag in Kassel

Foto: Ruprecht Helms

Tja die Pfingstferien so begründen es „Spirited Voices“ es, dass sie am Gospelkirchentag in Dortmund im Jahr 2012 nicht teilnehmen konnten. Im Jahr 2014 war das Datum Mitte September so günstig gewählt, dass es nach den Sommerferien Baden-Würtemberg lag. „klare Sache, Gospelkirchentag Kassel machen wir“ – so wohl der Gedanke von Johannes Blomenkamp und vielen von den Spirited Voices was den Gospelgroßevent in Kassel anging.

Foto: Ruprecht Helms

Auch der Gospelchor „Fetz Domino“ mit seinen etwa 30 Sängern sagte sich, dass sie ja ebenfalls ein bedeutender Gospelchor aus Karlsruhe sind, es zeitlich passt und sie neben den Spirited Voices die Badenmetropole natürlich auch am Gospelkirchentag in Kassel vertreten wollen. Im Sommer des Jahres 2012 gab es einen Wechsel in der Chorleitung worüber der Chor natürlich sehr traurig war, immerhin hatte nach 20 Jahren der  Gründer das Dirigat abgegeben und so leitet nun Cornelia Kraut den Chor. Die evangelistische Einstellung hat der Chor allerdings beibehalten.

Foto: Ruprecht Helms

„Ich bin frei“ – so können sich die Spirited Voices beschreiben, da sie nicht nur Gospel singen.

In der Ehe würde man jetzt sagen „das verflixte 7. Jahr“ genauso lange gibt es den Jazz und Gospelchor, die Spirited Voices aus Karlsruhe jetzt

Foto: Kirchennetz Karlsruhe, J. Blomenkamp

und man kann sagen Johannes Blomenkamp hat seinen Chor im wahrsten Sinne des Wortes zusammengecastet, denn das Auswahlverfahren war nicht gerade leicht. Neben Gospel singt der Chor auch Jazz und da er ja ein junger Chor ist, ist es klar, dass es auch moderne Arrangements sind nach denen gesungen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.