Jekalyn Carr – Hintergründe zum Titel greater is coming

Ich nehme mal an, dass es es eine Tochter vom Paster und Gospelstar Kurt Carr sein kann. In Kommentaren auf Youtube wird sie auf etwa 30 Jahre, Stand 2013, geschätzt und sie ist in am Gospelhimmel noch ein relativ neuer Stern. Ihr aktuellster Hit ist „Greater is coming“ wo ich mir mal erlaubt habe den Songtext auf Deutsch zu übersetzen und mich mit den Hintergründen zu beschäftigen.

Eine Olive muss durch drei Phasen, für sein Öl ausgeführt:
Es muss durch das Schütteln, das Schlagen und die Pressung erfolgen
Und genau wie der Olive.  Einige von Ihnen haben gespürt wie es durch das Schütteln, das Schlagen und das Auspressen geht.
Sie haben alles für Ihr Öl, um es zum fließen zu bringen, durchgemacht
Jetzt kommt Du zu mehr…

Wenn es nicht für das Wackeln gewesen,
Nie wäre ich bereit für die Herstellung nicht gewesen

Wenn es nicht die Prügel gewesen wäre,
Ich würde haben nie wusste wie Gesalbte ich wäre.

Wenn es nicht für die Pressung gewesen,
Ich wäre nicht in der Lage, zu Fuß in mein Schicksal.
Er bereitet mir, mir, mich für Vorbereitung Vorbereitung mehr…

Ich fühle ein Zittern im Geiste,
Meiner Meinung nach eine Tracht Prügel im Geiste
Ich fühle eine Pressung im Geiste,
mehr Vorbereitung für mich…

Ich fühle ein Zittern im Geiste,
Meiner Meinung nach eine Tracht Prügel im Geiste
Ich fühle eine Pressung im Geiste,
mehr Vorbereitung für mich …

Wenn es nicht für das Wackeln gewesen,
Nie wäre ich bereit für die Herstellung nicht gewesen

Wenn es nicht die Prügel gewesen wäre,
Ich würde haben nie wusste wie Gesalbte ich wäre.

Wenn es nicht für die Pressung gewesen,
Ich wäre nicht in der Lage, zu Fuß in mein Schicksal.
Er bereitet mir, mir, mich für Vorbereitung Vorbereitung mehr…

Ich fühle ein Zittern im Geiste,
Meiner Meinung nach eine Tracht Prügel im Geiste
Ich fühle eine Pressung im Geiste,
mehr Vorbereitung für mich …

Ich fühle ein Zittern im Geiste,
Meiner Meinung nach eine Tracht Prügel im Geiste
Ich fühle eine Pressung im Geiste,
mehr Vorbereitung für mich …

Vieles sind der Gebrechen gerecht geworden,
Aber der Herr errettet sie aus,
Von allen…

Weil Ihr mehr bekommt…

Größer (höher kommt)
möchten Sie wissen, warum er größer ist (höher kommt)
Er, mehr, ja, es ist (mehr kommt)
Sagte ich weiß, dass mein Größter kommt (mehr kommt)

Du kannst nur die Hand heben und sagen, dass er größer ist (größer)
Kommt (kommt)
Augen nicht (mehr) gesehen.
Ohren noch nicht (kommt)
Mein Größter kommt (Größter)
Mein Größter kommt (kommt)

Hallöchen…(Größter kommt)

Ich fühle ein Zittern im Geist, weiß Gott
Fühlen Sie eine Tracht Prügel im Geiste,
Ich fühle eine Pressung im Geiste,

mehr Vorbereitung für mich … (es kommt, es kommt)
Oh, meine größere kommt (es kommt, es kommt)
Ach ja, meine größere kommt (es kommt, es kommt)
Ja, es ist, ja es ist, glaube ich (es kommt, es kommt)

Ich fühle es, ich weiß, ich weiß es kommt:

Größere Salbung (Zeit der Schatten)
Größerer Stärke (Zeit der Schatten)
Größeres Schicksal (Zeit der Schatten)
Größere Tür (Zeit der Schatten)

Es kommt, es kommt (Zeit der Schatten)
Es kommt, ja, es ist (Zeit der Schatten)
Ich glaube, es kommt (Zeit der Schatten)
Ich weiß, es kommt (Zeit der Schatten)

Welt erblicken (Zeit der Schatten)
Hier kommt mein Heiler (Zeit der Schatten)
Welt blicken (Zeit der Schatten)
Hier kommt mein Lieferant (Zeit der Schatten)

Hier kommt mein Erlöser (Zeit der Schatten)
Meine Restaurator, mein Wegbereiter (Zeit der Schatten)
Mein Durchbruch, mein Ausweg (Zeit der Schatten)
Mein größer, meine größere kommt (Zeit der Schatten)

Meine größere kommt (Zeit der Schatten)
Deklarieren Sie in der Atmosphäre (Zeit der Schatten)
Meine größere kommt (Zeit der Schatten)
Mir wird nichts mehr fehlt (Zeit der Schatten)

Ist mir nicht mehr fehlt, mein Größster kommt (Zeit der Schatten)
Mein Größter kommt (Zeit der Schatten)
Ich glaube es, ich glaube es (Zeit der Schatten)
Ich vertraue auf dich, Herr, ich vertraue auf dich, Herr (Zeit der Schatten)

Sie bereiten mir für größere (Zeit der Schatten)
Vielen Dank für das Wackeln (Zeit der Schatten)
Vielen Dank für das schlagen, vielen Dank für die Pressung (Zeit der Schatten)
Weil ich weiß (es kommt)

Mein Größter kommt (Zeit der Schatten)
Mein Größter kommt, du ziehst mich durch

Er bereitet mir mehr…

Oh mein Großer,
Mein Großer ist schon da
Mein Großer ist schon da,
Ich gehe in eine neue Saison,
Oh, ist es eine neue Saison
Oh, das ist hier Entwickung
Oh, ist es bereits hier
Oh, ja, ja…

In der ersten Strophe des Gospelsongs will der Komponist wohl die Veränderungen, die das Leben so mitsich bringt aufzeigen. Sehr plastisch finde ich hier den Vergleich mit der Olive, die erst einmal wächst, und immer wieder gepresst wird, um die verschiedensten Öle daraus zu gewinnen. Allerdings bis es soweit ist muss sie erst einmal reifen.

Es beginnt nun wohl eine Erzählung aus Sicht der Olive. Hätte man mich nicht vom Baum geschüttelt, dann hätte man wohl nie das erhalten was in mir steckt. Ich wäre nie ausgepresst worden. Auf sein eigenes Leben oder auch das Leben anderer, manchmal muss einfach jemand wachgerüttelt werden, damit aus demjenigen vielleicht plötzlich Talente zum Vorschein kommen wo er selbst nicht und andere nie drann gedacht haben, dass da vielleicht soetwas drinn schlummern könnte.

Mit der Textstelle der Prügel scheint es wohl so zu sein, dass hier an die Leiden Jesu erinnert werden sollte, die er kurz vor seiner Kreuzigung noch erlitten hatte. In der Bibel wird auch beschrieben, dass sein Leichnahm nach der Abnahme erst einmal gesalbst worden sein soll. Aber auch bei der Wundversorgung, jemand wurde beispielsweise schwer verprügelt kommt durchaus eine Salbe zur Heilung zur Anwendung.

Im weiteren Verlauf erkennt man, dass die Olive als Beispiel genommen wurde und man als Mensch mal in die Rolle einer Olive schlüpfen soll und quasi mal spüren was diese erlebt, wenn sie ausgepresst wird, nur um dem Menschen ihr Öl zu übergeben. Es ist davon die Rede, dass man einer inzwischen über sich selbst reflektiert hat, es ist von Gebrechen die Rede, denen man gerecht wurde. Ob man jetzt gelernt hat mit diesen zu leben oder ob man sie tatsächlich los werden konnte sei mal dahingestellt. Da habe ich in dieser Zeile jedenfalls nichts gefunden.

Im weiteren Verlauf wird beschrieben, dass man erkennt, da ist jemand, der einem Gutes bescheren möchte. Es ist von Erlöser die Rede.

http://www.youtube.com/watch?v=iRqOr0KVibI

Man kann allerdings nur erlöst werden, wenn man zuvor etwas schlechtes erlebt hat oder man sich in einer Situation befindet, die einem nicht gut tut. Jens Böttcher hatte ein Buch geschrieben „Interview mit dem Teufel“. In diesem beleuchtet er die Facetten des Christentums. Ich denke, dass man hier auch sehr gut verstehen kann, was vom biblischen her im übertragenen Sinne her Erlösung bedeutet.

Eine andere Form der Erlösung kann es sein, wenn man sich der Tatsache stellt, dass man früher missbraucht worden ist, wie es die Pfarrerin Susanne Jensen getan hatte

http://www.youtube.com/watch?v=mxV5zqnMl2Y

Sie sprach ganz offen über das Thema auf dem Sender Bibel-TV.

In der Strophe „ich gehe in eine neue Saison“ kann man erkennen, man hat einen Wegbereiter kennengelernt. Es wurde offensichtlich eine schwierige Situation überwunden oder Krise überstanden und man traf quasi seinen Personalcoach, der einen jetzt in eine bessere Zeit bringt. Saison ist ja immer als Zeitabschnitt zu verstehen. Dieser Abschnitt kann natürlich ewig sein, es kann aber auch nur ein gewisses Zeitfenster in seinem Leben sein.

Wie man Krisenbewätigung im Glauben verstehen kann wird in obigem Video beschrieben.  Ich denke, dass hier auch sehr deutlich bezeigt wird wie man es verstehen kann, wenn einem plötzlich ein Wegbereiter begegnet und wie es mit „Mein Großer“ zu verstehen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.