Shirley Caesar – Hintergründe zum Titel He is only a prayer away

Shirley Caesar wurde im Oktober 1938 in Durham, North Carolina geboren und gilt als Erste Dame des Gospels. Sie war das 10. von 13 Kindern damals. Bereits im Alter von 12 Jahren hatte sie ihre erste LP aufgenommen, das war im Jahr 1951 gewesen. Inzwischen hat sie über 40 Alben rausgebracht. Ausgezeichnet wurde sie in ihrem Leben bereits mit 14 Stella Awards, 15 Dove Awords und einmal bekam sie sogar die RIAA Gold-Certifikation. Sieben der Dove Awards erhielt sie in der Zeit zwischen 1985 und 1991. Mit verschiedensten Künstlern wie Pattie Labelle, Whitney Houston, Dorothy Norwood, Dottie Peoples, John P. Kee, Tonex, Kirk Franklin und natürlich Albertina Walker hat sie schon zusammen gearbeitet.

Er ist der Meister (im Sinne von Erbauer oder Kapitän) meines Schiffes,
der Hüter des Windes ,
er ist der Kapitän meiner Seele ,
er ist mein Freund, dem ich am meisten vertraue.
Ja, das ist er, und wenn du ihn bittest,
wirst du eines seiner Wunder erhalten,
wenn du nur glaubst,
und wenn du am Boden bist und auf deinen Knien
ist Jesus nur ein Gebet entfernt

Und wenn du das Bedürfnis verspürst,
mit jemandem zu sprechen,
der jedes Wort hört, das du sagst, öffne einfach dein Herz und rede mit Jesus ,
öffne dein Herz für Ihn und bete , und wenn du versucht bist,
Gib der Sünde nicht nach.
Steh einfach auf und geh weg .
Dein Morgen hängt alles von deinem Heute ab,

ja, das tut es Und wenn die Dunkelheit kommt, fürchte dich nicht.
Vertraue einfach auf Ihn.
Er war immer hier.
Und der Herr ist genau hier, um zu bleiben .
Jesus ist nur ein Gebet entfernt .

Und wenn du das Bedürfnis hast, mit jemandem zu sprechen Wort,
das du sagst, öffne einfach dein Herz und sprich mit Jesus .
Öffne dein Herz für Ihn und bete.
Und wenn du Ihn bittest,
wirst du eines Seiner Wunder empfangen,
wenn du nur glaubst.
Und wenn du unten und draußen bist und auf deinen Knien bist,
ist Jesus nur ein Gebet entfernt Jesus ist nur ein Gebet entfernt
Ja, er ist nur ein Gebet entfernt

Ich fordere Dich auf einzuschreiten
Er ist nur ein Gebet entfernt
Was auch immer es ist
Jesus ist nur ein Gebet entfernt
Ich weiß, dass ich weiß, dass ich weiß, dass er es ist,
Halleluja

Von einer festen Basis wird hier gesprochen. Mit er ist der Meister oder er ist der Erbauer des Schiffes ist Gott gemeint. Schnell wird man in diesem Zusammenhang auch an Noah und seine Arche erinnert, da zumindest der Auftrag ein Schiff zu Bauen von Gott kam und es auch Gott war, der dann angab wohin die Reise gehen sollte. Noah steuerte also sein Schiff nach dem von Gott vorgegebenen Kurs.

Das Video drück es mit den 3 verschiedenen Arten wie Aristoteles es einordnet ganz gut aus. Hier handelt es um jede Freundschaft wo man den anderen wertschätzt und weis, dass sie einem auch beistehen wird, wenn man in echten Schwierigkeiten steckt. Man vertraut auf den anderen und geht fest davon aus, dass dieser für einen da ist, wenn man ihn braucht. Der nächste Satz präzisiert es, es ist eben keine Lustfreundschaft oder Freundschaft einfach mal so. In dem Fall Jesus ist eben tatsächlich für einen da und hilft einem weiter, wenn man sich durch ein Gebet an ihn wendet.

Das Video von „Jesus heilt einen Gelähmten am Sabbat“ wird es anschaulich vermitteln wie man es verstehen kann, dass man für seine Bitte ein Wunder erhält. Allerdings die Bedingung zum Erhalt eines solchen Wunders ist eben, dass man an Jesus glaubt und dass man fest daran glaubt, dass Jesus auch im Stande ist solche Wunder vollbringen zu können. Und dann ist Jesus auch für einen da, wenn man für sich selbst fast keinen Ausweg mehr sieht, man sich „am Boden“ fühlt und das Gefühl hat, dass man auf seinen Knien rutscht und ihn anfleht.

Bei Menschen gibt es durchaus Situationen wo das Gespräch gesucht wird. Umgekehrt kann der Mensch mal in Lebenssituation geraten, wo Gespräche mitunter helfen können gewisse Symptome zu lindern und die auch als Therapie bei bestimmten Krankheitsbildern erfolgreich eingesetzt werden können.





Ich finde vorallem die Beispiele in dem Video interessant, die verdeutlichen wann man tatsächlich in Kontakt steht, wann hier tatsächlich eine Kommunikation statttfindet und wann aneinander vorbeigeredet wird. Das hat auch was mit zuhören und auf den anderen eingehen zu tun. In der zweiten Strophe des Songs wird hiermit auch gezeigt, Jesus interessiert sich für Dich. Er hört Dir stets zu – manches mal sogar ohne dass danach verlangt wird. Allerdings Du mußt Dich gar nicht schämen, dass er dies soderso tut. Wenn Du Sorgen oder Nöte hast, die Du gerne mit Jesus besprechen möchtest, dann tue dies einfach.

Hier werden vielleicht Beispiele geliefert wie Gespräche mit Jesus schon stattfanden und die sind sogar in der Bibel zu finden. Der Pastor im Video bezieht sich hier z. B. auf Matthäus 21, 4-8.
„Gib der Sünde nicht nach – steh einfach auf und geh“. Dies ist vielleicht im übertragenen Sinne gemeint und meint hier viele Situationen wo mann schwach wird, sich zu etwas verleiten lässt was vielleicht in dem Moment nicht sein muß. „Steh auf und geh weg“ steht für Motivation. Einfach mal den inneren Schweinehund überwinden, etwas anpacken oder schlicht stark sein. Die Zeile danach „Dein Morgen hängt alles von Deinem Heute ab“. Eigentlich besagt diese Textpassage nur, dass es drauf ankommt was man sich jetzt vorgenommen hat. Es kann für Veränderung egal in welche Richtung stehen, es kann aber auch bedeuten, dass der nächte Tag genau gleich verläuft wie der heutige.

„und wenn die Dunkelheit kommt, fürchte Dich nicht“. Sehr oft verbinden wir Dunkelheit mit Angst und instinktiv fürchten wir uns meist davor, da wir schlecht sehen können und uns hier eine Orientierung fehlt.
Aber wir Menschen schätzen uns gerne schnell zurecht finden zu können.

Eine sehr gute Predit zum Thema Dunkelheit oder genauer „Licht inmitten der Dunkelheit“ hat das Bistum Trier. In der Bibel ist in verschiedenen Büchern der Begriff Dunkelheit zu finden. Er taucht bei Genesis auf, aber auch im Johannesevangelium und sogar 2 Psalme gehen hier drauf ein. Das Zwielicht steht stellvertretend für Grauzaune. Zum Teil kann man hier etwas erkennen, aber eben doch nicht alles. Vorallem nicht klar und deutlich. Hier werden gerne Vermutungen angeht, ohne etwas Definitives zu haben. Erst das Licht bringt hier Klarheit. Es steht für Erkenntniss, Aufklärung und viele weitere Dinge. Nicht zuletzt bietet das Licht Sicherheit und Geborgenheit. Dank des Lichtes kann man sich orientieren, es bietet Kraft, Wärme und ermöglichlicht der Natur erst, dass Dinge wachsen und gedeien können.

Auch das Wort Gottes wird gerne mit dem Licht verglichen. In der Predigt gibt es einen Abschnitt, der mit „Das Wort Gottes macht das Leben hell“ betitelt ist. Es besagt, dass der Gläubige plötzlich Halt finden kann und Dinge sehen kann, die zuvor vielleicht verborgen waren.

„Ich bitte Dich einzuschreiten“ oder diese Textphrase auch als Appell gerichtet erinnert mich an das Matthäus-Evangelium Kap. 14, Verse 22 bis 33. Hierzu existiert eine Lesung und Predigt aus der Lambertikirche in Oldenburg. Das einschreiten kann man zum einen darin sehen, dass Jesus aktiv wird uns seine Jünger in einem Boot haben möchte. Das Einschreiten in Form eines Hilferufs kann man in der Lesung erkennen als Petrus mit dem Boot rausgefahren war, in einem schweren Sturm geriet und zu sinken drohte. Er rief nach Jesus und dieser steckte seine Hand aus und rettete Petrus. Daraus erkennt man, dass Jesus einschreiten sollte und er dieses dank des kurzen Gebetes, das an ihn gerichtet war auch getan hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.