Temptation Gospel Voices, Worms zu Gast in der Gospelkirche von Karlsruhe

Als jung könnte man den Chor bezeichnen, ist er im Jahr 2013 gerademal 7 Jahre alt. Gegründet wurden Temptation Gospel Voices im Jahre 2006 von Thorsten Muehlberger, die sich kurz allerdings schlicht TGV nennen. „Rock, Pop und Gospel – das ist was wir machen wollen“, so könnte man das Liedgut von Temptation Gospel Voices aus Worms bezeichnen.

Unter Gospel versteht das Vokalensemble ihren Glauben schlicht musikalisch auszudrücen. So wie auch bei den Farbigen übich, ist auch für den Chor die Bewegung fester Bestandteil, die sich durch Showeinlagen und ausgefeilte Choreografie    zeigt.

Das sie jüngst mit „Songs of life“ neben ihrem Debütalbum auch ein Songsbook rausgebracht haben zeigt wie sehr der Chor auch an sich selbst glaubt. Grundvoraussetzung auch andere zu begeistern und der Chor weis einfach wie er das Puplikum zum Wuppen bekommt.

Eigenkompositionen und raffinierte Arrangements wechseln sich hierbei stets gekonnt ab. Man darf also gespannt sein.

Der Chor war nicht blos auf dem Gospelkirchentag 2010 in Karlsruhe zu hören gewesen, auch 2011 waren sie beim ersten deutschen Gospelday dabei gewesen und beschreiben ein Bestanteil von gut 7000 Stimmen, die in ganz Deutschland zu hören waren. Auch zum Gospelfestival mit Chriss Lass hatten sie nach Worms geladen gehabt. Ein wichtiger Bestandteil für den Chor ist auch das Angebot auf Hochzeiten in der Umgebung von Worms zu singen.

Am 09.06. wird der TGV in der Gospelkirche von Karlsruhe, der Markuskirche zu hören sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.